Seite 1 von 39 1 2 3 11 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 572
  1. #1
    Uni
    Uni ist offline
    hat alle Buchstaben auf einer Taste Avatar von Uni
    Registriert seit
    29.12.1999
    Beiträge
    6.596

    Das Lied von Eis und Feuer [Game of Thrones]

    "Das Lied von Feuer und Eis": HBO kündigt TV-Serie an

    HBO hat sich die Rechte an George R.R. Martins Fantasy-Saga "Das Lied von Feuer und Eis" gesichert.

    David Benioff (Drehbuchautor von "Troja", "Stay") und D.B. Weiss ("Halo") werden die Drehbücher schreiben und als Executive Producers fungieren, Martin wird jedoch an den Drehbüchern mitarbeiten und als Co-Executive Producer dabei sein. Gedreht werden soll in Europa und Neuseeland.
    Begonnen wird mit dem 1996 erschienenen erstem Buch "A Game of Thrones" (in Deutschland erschienen als "Die Herren von Winterfell" und "Das Erbe von Winterfell").
    http://www.sf-radio.net/webbeat/boxo...1,12028,00.php


    Aus George R.R. Martin's Blog:

    12:20pm: HBO Options A SONG OF ICE AND FIRE
    Yes, it's true.

    Yes, this is the Big News that I have been hinting at.

    No, the Big News was not the pizza crawl, or the delivery of the new WILD CARDS book, though of course I'm excited about those as well.

    VARIETY broke the story this morning. Instead of rehashing what they said, let me just point all of you toward:

    http://www.variety.com/article/VR111...goryid=14&cs=1

    I've already gotten close to a hundred emails this morning, just off the VARIETY article. I expect that number will have swollen to several hundred before the day is out. I appreciate all the good wishes and congratulations, but I am NOT going to be able to respond to all of you individually.

    I will be making my own announcement on my news page, of course, and that may answer some of your questions, but I haven't actually written it yet, so please be patient.

    I appreciate all the casting suggestions too, but guys, you're getting way way WAY ahead of yourselves. Developing a television series is a long and time-consuming process, and we're just getting started here. We only closed the deal a couple of days ago.

    I will do my best to keep everyone informed as the project progresses, but this is not something you will be telling TIVO to record next week.

    This might be a great time to subscribe to HBO, however. Regardless of what happens with A SONG OF ICE AND FIRE, HBO still has the best shows on television, shows like DEADWOOD, THE WIRE, and THE SOPRANOS that stand head and shoulders above anything on the networks. The second season of ROME just started last Sunday, and it's fabulous; the look of it, the writing, the directing, the acting, all of it is first rate. That's why I have been saying for years that HBO was the perfect place for A SONG OF ICE AND FIRE.
    HBO ftw!

    Hoffen wir das beste, auch wenn die Serie aufgrund der Vielzahl an Charakteren und der Handlungsverwobenheit nur schwer verfilmbar sein wird.

  2. #2
    kriegt bald ein eigenes Forum Avatar von evildead
    Registriert seit
    16.02.2001
    Beiträge
    10.403

    Re: Das Lied von Eis und Feuer

    Das hatte ich dir (und FabiusMaximus) doch gestern schon vermeldet. Vielleicht hätte ich es nicht im Thread vom Goldenen Kompass verstecken sollen.
    Der goldene Kompass
    Einerseits blicke ich dem Projekt auch ohne Kenntnis der Bücher sehr gespannt entgegen, aber andererseits ist das genau das was ich mir immer als Umsetzung für King`s Dark Tower Saga erhofft habe. Das dürfte damit erstmal auf Jahre gestorben sein, denn das Geld für 2 solche Megaprojekte dürfte selbst HBO nicht besitzen.

    Hoffen wir das beste, auch wenn die Serie aufgrund der Vielzahl an Charakteren und der Handlungsverwobenheit nur schwer verfilmbar sein wird.
    Nachdem ich mich jetzt mal grob mit dem Inhalt der Reihe beschäftigt habe, erscheint mir Eis und Feuer eher wie eine noch etwas breiter angelegte Version von HBO`s Rome ( Trailer Staffel 2 ,
    die beste Actionszene aus Staffel 1 ) anstatt klassischer Fantasy. Da brauchst du also keine Bedenken zu haben. Die wissen was sie tun. Fürchten muss man nur das sie nach 1 oder 2 Staffeln eingestellt wird. Deadwood, Rome und Carnivale hat HBO aus Kostengründen ja leider auch nicht bis zum geplanten Ende durchgezogen.
    zuletzt gesehen
    Django Unchained 9/10, Silver Linings Playbook 8/10, Walking Dead Staffel 3.2 8,5/10, Hotel Transylvania 7/10, Here Comes the Boom 6/10, Perks of Being a Wallflower 9/10, Taken II 4,5/10, Amour 9/10

  3. #3
    Uni
    Uni ist offline
    hat alle Buchstaben auf einer Taste Avatar von Uni
    Registriert seit
    29.12.1999
    Beiträge
    6.596

    Re: Das Lied von Eis und Feuer

    Zitat Zitat von evildead
    Nachdem ich mich jetzt mal grob mit dem Inhalt der Reihe beschäftigt habe, erscheint mir Eis und Feuer eher wie eine noch etwas breiter angelegte Version von HBO`s Rome ( Trailer Staffel 2 ,
    die beste Actionszene aus Staffel 1 ) anstatt klassischer Fantasy. Da brauchst du also keine Bedenken zu haben. Die wissen was sie tun.
    Ja, ich denke so ähnlich wie Rome könnte es werden. Die klassischen Fantasy-Elemente (Zauberei, Drachen etc.) treten nur ganz am Rande auf und eigentlich auch erst nennenswert in den späteren Büchern. Mit dem "Herrn der Ringe" o.ä. hat die Reihe nichts gemein, im ersten Buch geht es eigentlich hauptsächlich um Politik und Charakterdramen.


    Fürchten muss man nur das sie nach 1 oder 2 Staffeln eingestellt wird. Deadwood, Rome und Carnivale hat HBO aus Kostengründen ja leider auch nicht bis zum geplanten Ende durchgezogen.
    Wenn George R.R. Martin in dem gewohnten Tempo weiterschreibt ist er ohnehin tot, bevor er die Reihe beendet. Ich sehe die Ankündigung der TV-Serie deswegen auch zwiegespalten. Einerseits hoffe ich natürlich dass er durch die Serie a) Zeitdruck bekommt und b) finanziell jetzt so abgesichert ist dass er seinen ganzen anderen Scheiss fallenlassen kann und sich mal wieder mehr der Schreiberei widmen kann.
    Aber wie ich unseren Martin kenne, wird er wohl durch die Arbeit an der Serie so eingespannt werden, dass er überhaupt nicht mehr zum Schreiben kommt.

  4. #4
    kriegt bald ein eigenes Forum Avatar von evildead
    Registriert seit
    16.02.2001
    Beiträge
    10.403

    Re: Das Lied von Eis und Feuer

    Die Mühlen von HBO mahlen fast so langsam wie George R.R. Martin schreibt, aber nach gerade mal 2 Jahren wurde jetzt eine Pilotfolge bestellt. Falls die den HBO-Bossen gefällt, könnte es vielleicht 2010 endlich losgehen.

    Auch wenn ich die Bücher immer noch nicht begonnen habe, ist das weiterhin das Serienprojekt, in das ich die größten Erwartungen setze. Zum einen, weil es wie im Artikel geschrieben wirklich noch nie eine echte US- High Fantasy Serie gab (nur Trash wie Hercules, in unserer Welt angesiedelte Serien mit Fantasyelementen wie Pushing Daisies oder Buffy oder aktuell unterhaltsamer, aber naiver Kinderkram wie Legend of the Seeker und Merlin) und zum anderen, weil die Serie das Potential hat endlich die Lücke zu füllen, die Carnivale, Deadwood und Rome hinterlassen haben.


    http://www.thrfeed.com/2008/11/hbo-o...fant.html#more
    HBO orders fantasy pilot 'Thrones'
    HBO has given a pilot order to fantasy project "Game of Thrones."

    The program is based on George R.R. Martin’s bestselling series of novels "A Song of Fire & Ice" and executive produced by David Benioff ("Troy") and D.B. Weiss ("Halo"). The title “Game of Thrones” is from the first novel in the series.

    If greenlit, “Thrones” would represent the rarest of TV genres: a full-fledged fantasy series.

    Though broadcasters have embraced sci-fi-tinged shows in recent years following the success of ABC’s “Lost” and NBC’s “Heroes,” and supernatural themes have been given a spin by CW’s “Supernatural” and HBO’s own “True Blood,” high fantasy is nearly nonexistent in primetime TV history -- and “Thrones” is an unabashed member of the genre. The books have swords, dragons, magic, the works.

    “Fantasy is the most successful genre in terms of feature films given the incredible popularity of ‘Lord of the Rings’ and Harry Potter movies,” Benioff said. “High fantasy has never been done on TV before and if anybody can do it, it’s HBO. They’ve taken tired genres and reinvented them -- mobsters in ‘The Sopranos’ and Westerns with ‘Deadwood.’”

    The cost of producing a fantasy series is usually a big factor that deters networks. The producers note “Thrones” is written as a character drama and major battles often take place off stage.

    “It’s not a story with a million orcs charging across the plains,” Weiss said. “The most expensive effects are creature effects and there’s not much of that.”

    Martin plans seven books in the series. The producers intend for each season to span one novel.

    But before the series can get on the air, the producers first have to slay a more formidable threat than any dragon: pilot competitors. HBO has 10 other pilots in contention for series orders. Though the network declines to project how many shows will receive an order since HBO doesn’t need to fill a specific number of time-periods like broadcasters, at least six are expected to get a pickup.

    Also, the success of “True Blood” may work in “Thrones'” favor. HBO has always sought to defy any sort of specific genre branding for their network, emphasizing that each project is judged on its own merits. Yet given how the vampire drama continues to gain viewers, and how Showtime’s swords-and-monarchy historical drama “The Tudors” has performed strongly, it’s not unreasonable to believe the network may see “Thrones” as a good fit.

    Previous fantasy titles on TV are few and far between. ABC’s “Pushing Daisies” might qualify as a member of the genre, though its fantastical elements are wrapped in a modern day crime procedural. ABC Family’s “Kyle XY” could fit. Some would consider the WB’s “Buffy the Vampire Slayer” fantasy, though supernatural drama is probably a more appropriate term. Former syndicated program “Xena Warrior Princess,” however, is firmly in the genre. NBC’s upcoming “Kings” also qualifies.

    Some thoughts: I suspect a fair number of viewers are going to love this idea -- a high fantasy series with a grown-up budget and no content restrictions? Not even the hugely popular movie franchises cited by the producers have offered such a prospect, because no studio greenlights a fantasy budget without the promise of a PG-13 rating. Combined with "True Blood," this also suggests an interesting, AintItCoolNews-targeted direction for the network. Less edgy-PBS, more R-rated Comic Con.
    zuletzt gesehen
    Django Unchained 9/10, Silver Linings Playbook 8/10, Walking Dead Staffel 3.2 8,5/10, Hotel Transylvania 7/10, Here Comes the Boom 6/10, Perks of Being a Wallflower 9/10, Taken II 4,5/10, Amour 9/10

  5. #5
    kennt den Admin
    Registriert seit
    06.06.2008
    Beiträge
    999

    Re: Das Lied von Eis und Feuer

    Eines meiner Lieblingsbücher. Ich bin skeptisch, aber gespannt. Ich bezweifle allerdings, dass eine TV-Serie den einzigartigen Stil, der zwischen klassischer Fantasy und Mittelalter-Realismus angesiedelt ist, einfangen kann.
    Ausserdem müsste die Gestaltung an die eines HdR-Filmes heranreichen um Asoiaf gerecht zu werden.

  6. #6
    FabiusMaximus
    Gast

    Re: Das Lied von Eis und Feuer

    Ich finde die Bezeichnung High Fantasy irreführend. Es gibt in den Büchern weder Zwerge noch Elfen noch Orks oder sonstwas ähnliches. Magie ist ziemlich selten, Drachen ebenfalls. Lediglich die paar Untoten sind erwähnenswert.

  7. #7
    Uni
    Uni ist offline
    hat alle Buchstaben auf einer Taste Avatar von Uni
    Registriert seit
    29.12.1999
    Beiträge
    6.596

    Re: Das Lied von Eis und Feuer

    Zitat Zitat von FabiusMaximus Beitrag anzeigen
    Ich finde die Bezeichnung High Fantasy irreführend. Es gibt in den Büchern weder Zwerge noch Elfen noch Orks oder sonstwas ähnliches. Magie ist ziemlich selten, Drachen ebenfalls. Lediglich die paar Untoten sind erwähnenswert.
    Das stimmt zwar, aber so richtig grounded wird die Serie nicht sein. Auch im sehr fantasy-armen Game of Thrones kommen z.B. die Schattenwölfe ja in einem Großteil der Kapitel vor, das sind ja auch im weitesten Sinne Fantasy-Kreaturen die computeraniminert werden müssen, genauso wie einige Kulissen wie die Mauer.

    Ich hoffe jedenfalls, dass eine komplette erste Staffel geordert wird. Da ich nicht glaube dass Martin die Buchreihe jemals fertigstellen wird, würde zumindest ob der Tower of Joy-Flashback verfilmt und ausgestrahlt wird für mich die offene Frage nach Jon Snows Herkunft beantworten.

  8. #8
    FabiusMaximus
    Gast

    Re: Das Lied von Eis und Feuer

    Zitat Zitat von Uni Beitrag anzeigen
    Das stimmt zwar, aber so richtig grounded wird die Serie nicht sein. Auch im sehr fantasy-armen Game of Thrones kommen z.B. die Schattenwölfe ja in einem Großteil der Kapitel vor, das sind ja auch im weitesten Sinne Fantasy-Kreaturen die computeraniminert werden müssen, genauso wie einige Kulissen wie die Mauer.

    Ich hoffe jedenfalls, dass eine komplette erste Staffel geordert wird. Da ich nicht glaube dass Martin die Buchreihe jemals fertigstellen wird, würde zumindest ob der Tower of Joy-Flashback verfilmt und ausgestrahlt wird für mich die offene Frage nach Jon Snows Herkunft beantworten.
    Schattenwölfe? Du meinst die Dire Wolves, die den Stark-Kindern "gehören"? Die Viecher gabs wirklich mal: http://en.wikipedia.org/wiki/Dire_Wolf

  9. #9
    schreibt mit 11 Fingern Avatar von Daenerys
    [...]

    Registriert seit
    01.09.2004
    Beiträge
    8.834

    Re: Das Lied von Eis und Feuer

    Ich freu mich drauf, stehe dem aber auch kritisch gegenüber, weil für mich bis jetzt kein Film/Serie an die Buchvorlage rangekommen ist!
    Ich hab aber die Befürchtung, dass die Serie frühzeitig eingestellt wird, weil es durch die Handlungs- und Personendichte bestimmt nichts für die breite Masse ist, bzw schwerer zu verstehen ist, wenn man die Bücher nicht kennt!

  10. #10
    Uni
    Uni ist offline
    hat alle Buchstaben auf einer Taste Avatar von Uni
    Registriert seit
    29.12.1999
    Beiträge
    6.596

    Re: Das Lied von Eis und Feuer

    Zitat Zitat von FabiusMaximus Beitrag anzeigen
    Schattenwölfe? Du meinst die Dire Wolves, die den Stark-Kindern "gehören"? Die Viecher gabs wirklich mal: http://en.wikipedia.org/wiki/Dire_Wolf
    Sind trotzdem für mich im weitesten Sinne Fantasy-Kreaturen, weil sie einen "magischen/mysthischen Background" haben und mit ihrem jeweiligen Besitzer geistig verbunden sind.

  11. #11
    FabiusMaximus
    Gast

    Re: Das Lied von Eis und Feuer

    Zitat Zitat von Uni Beitrag anzeigen
    Sind trotzdem für mich im weitesten Sinne Fantasy-Kreaturen, weil sie einen "magischen/mysthischen Background" haben und mit ihrem jeweiligen Besitzer geistig verbunden sind.
    Ich glaube, da verwechselst Du was. Die Dire Wolves sind nicht mit den Stark-Kindern verbunden, sondern die Stark-Kinder sind Skinchanger und mit den Wölfen verbunden. Die Beziehung hängt nicht von den Wölfen ab.

  12. #12
    Uni
    Uni ist offline
    hat alle Buchstaben auf einer Taste Avatar von Uni
    Registriert seit
    29.12.1999
    Beiträge
    6.596

    Re: Das Lied von Eis und Feuer

    Zitat Zitat von FabiusMaximus Beitrag anzeigen
    Ich glaube, da verwechselst Du was. Die Dire Wolves sind nicht mit den Stark-Kindern verbunden, sondern die Stark-Kinder sind Skinchanger und mit den Wölfen verbunden. Die Beziehung hängt nicht von den Wölfen ab.
    Und die Beziehung ist One-Way?

    Und dass es 4 Wölfe und ein Albino für 4 Kinder und einen Bastard sind, ist Zufall? Das Grey Wind den Verrat der Freys spürt ist zufall, das Ghost Jon zum Drachenglas führt, ist Zufall? Bischen viel Zufall für so 0815-Wölfe ohne magischen Background.

  13. #13
    FabiusMaximus
    Gast

    Re: Das Lied von Eis und Feuer

    Zitat Zitat von Uni Beitrag anzeigen
    Und die Beziehung ist One-Way?

    Und dass es 4 Wölfe und ein Albino für 4 Kinder und einen Bastard sind, ist Zufall? Das Grey Wind den Verrat der Freys spürt ist zufall, das Ghost Jon zum Drachenglas führt, ist Zufall? Bischen viel Zufall für so 0815-Wölfe ohne magischen Background.
    Oder die Wöfle sind nur die Verbindung der Kinder zu Dingen und Ereignissen, die außerhalb der menschlichen Sinneswahrnehmungen liegen. Sozusagen ein weiterer Satz Sensoren.

  14. #14
    kriegt bald ein eigenes Forum Avatar von evildead
    Registriert seit
    16.02.2001
    Beiträge
    10.403

    Re: Das Lied von Eis und Feuer

    Zitat Zitat von FabiusMaximus Beitrag anzeigen
    Oder die Wöfle sind nur die Verbindung der Kinder zu Dingen und Ereignissen, die außerhalb der menschlichen Sinneswahrnehmungen liegen. Sozusagen ein weiterer Satz Sensoren.
    Ist so oder so ein Fantasyelement.
    Außerdem muss High Fantasy ja nicht zwangsläufig von Orks und co. wimmeln. Ich sehs eher im Sinne von epischer Fantasy.
    zuletzt gesehen
    Django Unchained 9/10, Silver Linings Playbook 8/10, Walking Dead Staffel 3.2 8,5/10, Hotel Transylvania 7/10, Here Comes the Boom 6/10, Perks of Being a Wallflower 9/10, Taken II 4,5/10, Amour 9/10

  15. #15
    FabiusMaximus
    Gast

    Re: Das Lied von Eis und Feuer

    Zitat Zitat von evildead Beitrag anzeigen
    Ist so oder so ein Fantasyelement.
    Außerdem muss High Fantasy ja nicht zwangsläufig von Orks und co. wimmeln. Ich sehs eher im Sinne von epischer Fantasy.
    High Fantasy ist aber genau so definiert, eben weils besonders viele phantastische Elemente enthält.
    Das Lied aus Eis und Feuer ist Low Fantasy.


 
Seite 1 von 39 1 2 3 11 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
User Editable Threads, Thread Admins and Group Moderators provided by Threadmins and Group Moderators (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.