Seite 4 von 4 ErsteErste ... 2 3 4
Zeige Ergebnis 46 bis 57 von 57
  1. #46
    RL < Forum Benutzerbild von Labkiddie
    [...]

    Dabei seit
    15.10.2004
    Alter
    27
    Beiträge
    7.769

    Re: Rechtsextremismus: "Als selbstbewusste Demokraten aktiv werden"

    Zitat Zitat von derFehmaraner Beitrag anzeigen
    die a-bombe wirklich verhindern kann nur noch die völkerrechtswidrige vernichtung des iranischen regimes,oder der weg über verhandlungen unter gleichberechtigten vertragsparteien.(wie zb laut grass sein anliegen)
    ein einseitiger angriff würde derzeit nur den zeitrahmen für mögliche atomwaffen nach hinten schieben.was jetzt noch als spekulation anzusehen wäre, würden dann aber zur gewissheit.
    der iran würde dann mit sicherheit so schnell wie möglich den weg über atomwaffen suchen.
    mfg.
    Das ist richtig, allerdings lehnt der Iran Gespräche ab. Ich würde daraus schließen, dass sie die zweite Option wünschen. Und bei einer effizienten und nachhaltigen Entfernung des Iranischen Regimes denke ich, dass das Interesse der Folgeregierung an Massenvernichtungswaffen gering sein würde. Das Volk wäre jedenfalls nicht sonderlich traurig.
    Widerum muss man sehen, dass sich vielleicht wieder Islamisten einschleichen wie in Ägypten und Libyen. Das ist alles äusserst schwierig.
    Zitat Zitat von Yoda 896 VSY - 4 NSY
    Besser dumme Menschen du erträgst, wenn als dressierte Affen du sie betrachtest.

  2. #47
    Bit
    Bit ist offline
    lebendes Inventar Benutzerbild von Bit
    [Sharingan]

    Dabei seit
    31.05.2003
    Alter
    29
    Beiträge
    9.335

    Re: Rechtsextremismus: "Als selbstbewusste Demokraten aktiv werden"

    Zitat Zitat von Labkiddie Beitrag anzeigen
    Das ist richtig, allerdings lehnt der Iran Gespräche ab. Ich würde daraus schließen, dass sie die zweite Option wünschen. Und bei einer effizienten und nachhaltigen Entfernung des Iranischen Regimes denke ich, dass das Interesse der Folgeregierung an Massenvernichtungswaffen gering sein würde. Das Volk wäre jedenfalls nicht sonderlich traurig.
    Widerum muss man sehen, dass sich vielleicht wieder Islamisten einschleichen wie in Ägypten und Libyen. Das ist alles äusserst schwierig.
    So einfach wird dir das Mullah-Regime deinen Wunsch leider nicht erfüllen. Und wenn sie doch abgetreten werden, dann nur unter massiver Waffengewalt, wie wir es in Libyen oder Syrien erlebt haben und erleben.
    Es sind immer wieder nur Trippelschritte die die Diplomatie beim Iran erreichen. Ein Schritt vor und zwei zurück.
    Man bleibt dem Westen gegenüber hart, dann lenkt man etwas ein und zieht das ganze in die Länge. China und Russland spielen da ja leider mit und halten ihre Hand über den Iran. Es würde ja immer zu einseitig vom Westen kritisiert.

    Atomverhandlungen: Iran will auf weitere Uran-Anreicherung verzichten | Politik | ZEIT ONLINE
    Obama's signal to Iran - The Washington Post
    greez Bit
    “Führer werden nicht geboren!
    Denn ein Führer ohne Massen
    ist nur ein brauner Arsch mit Ohren!”
    - EAV: Eierkopf-Rudi

  3. #48
    wurde beim Posten geblitzt Benutzerbild von derFehmaraner
    [anwesend]

    Dabei seit
    21.04.2004
    Beiträge
    2.174

    Re: Rechtsextremismus: "Als selbstbewusste Demokraten aktiv werden"

    Zitat Zitat von Bit Beitrag anzeigen
    Es sind immer wieder nur Trippelschritte die die Diplomatie beim Iran erreichen. Ein Schritt vor und zwei zurück.
    Man bleibt dem Westen gegenüber hart, dann lenkt man etwas ein und zieht das ganze in die Länge.
    die westliche diplomatie kann man auch nur westliche interessenvertretung nennen,von einer ernstgemeinten diplomatie erkennt man leider nur allzuwenig.


    Zitat Zitat von Bit Beitrag anzeigen
    China und Russland spielen da ja leider mit und halten ihre Hand über den Iran. Es würde ja immer zu einseitig vom Westen kritisiert.
    erwartest du nun ernsthaft,jemand verzichtet in diesem spiel auf seine interessen?

    zudem wer gibt dem obama (laut link) das recht dem iran zivile nutzung der kernenergie einzugestehen bzw zu entziehen?
    auch hier keine diplomatie,um vllt den IAEA zusatzprotokoll durchzusetzen.

    mfg.

  4. #49
    RL < Forum Benutzerbild von Labkiddie
    [...]

    Dabei seit
    15.10.2004
    Alter
    27
    Beiträge
    7.769

    Re: Rechtsextremismus: "Als selbstbewusste Demokraten aktiv werden"

    Zitat Zitat von derFehmaraner Beitrag anzeigen
    die westliche diplomatie kann man auch nur westliche interessenvertretung nennen,von einer ernstgemeinten diplomatie erkennt man leider nur allzuwenig.



    erwartest du nun ernsthaft,jemand verzichtet in diesem spiel auf seine interessen?

    zudem wer gibt dem obama (laut link) das recht dem iran zivile nutzung der kernenergie einzugestehen bzw zu entziehen?
    auch hier keine diplomatie,um vllt den IAEA zusatzprotokoll durchzusetzen.

    mfg.
    Ich bin ja auch dagegen sich in die souveränen Interessen des Iran an der zivilen Nutzung der Atomenergie einzumischen. Der Iran hat das gleiche Recht sich tickende Zeitbomben ins Land zu stellen wie jede andere Nation auch. Aber Atomwaffen stellen eine massive Gefährdung anderer Staaten dar und müssen unterbunden werden.
    Und niemand stellt mehr in Frage, dass der Iran daran bastelt. Dafür führt sich Achmedinetschad (oder wie der Clown heisst) einfach zu dämlich auf. Wenn er einfach nur ein AKW bauen würde müsste er keine derartige Verzögerungstaktik an den Tag legen.
    Zitat Zitat von Yoda 896 VSY - 4 NSY
    Besser dumme Menschen du erträgst, wenn als dressierte Affen du sie betrachtest.

  5. #50
    wurde beim Posten geblitzt Benutzerbild von derFehmaraner
    [anwesend]

    Dabei seit
    21.04.2004
    Beiträge
    2.174

    Re: Rechtsextremismus: "Als selbstbewusste Demokraten aktiv werden"

    Zitat Zitat von Labkiddie Beitrag anzeigen
    Aber Atomwaffen stellen eine massive Gefährdung anderer Staaten dar und müssen unterbunden werden.
    richtig,nur das "wie" unterbinden bereitet erhebliche probleme.
    um ehrlich zu bleiben,gibt es derzeit ja nur den westlichen arroganten tonfall "wir fordern" alles mit seichter musik unterlegt,wie mit recht auf erstschlag und vor ort urlaub verbringene US marine samt ihrer militärmaschinerie.
    sollte bei einem der pubs quer liegen,kanns losgehen...
    Zitat Zitat von Labkiddie Beitrag anzeigen
    Und niemand stellt mehr in Frage, dass der Iran daran bastelt. .
    auch ja richtig,wie Der Postillon schon schrieb
    Teheran (dpo) - Mit einer pompösen Parade feierte der Iran heute den Umstand, dass das Land seit nunmehr 20 Jahren kurz davor steht, eigene Atomwaffen zu entwickeln. Damit ist das Land länger als jedes andere in der Welt beinahe eine Atommacht.
    Zitat Zitat von Labkiddie Beitrag anzeigen
    Dafür führt sich Achmedinetschad (oder wie der Clown heisst) einfach zu dämlich auf. Wenn er einfach nur ein AKW bauen würde müsste er keine derartige Verzögerungstaktik an den Tag legen.
    warum nicht diese dreimonatige sperre abwarten und atomwaffensperrvertrag kündigen?

    aber lassen wir hoffen...Abrüstung: Neuer Atomkonsens erhöht Druck auf Israel | Politik | ZEIT ONLINE

    mfg.

  6. #51
    RL < Forum Benutzerbild von Labkiddie
    [...]

    Dabei seit
    15.10.2004
    Alter
    27
    Beiträge
    7.769

    Re: Rechtsextremismus: "Als selbstbewusste Demokraten aktiv werden"

    Zitat Zitat von derFehmaraner Beitrag anzeigen
    richtig,nur das "wie" unterbinden bereitet erhebliche probleme.
    um ehrlich zu bleiben,gibt es derzeit ja nur den westlichen arroganten tonfall "wir fordern" alles mit seichter musik unterlegt,wie mit recht auf erstschlag und vor ort urlaub verbringene US marine samt ihrer militärmaschinerie.
    sollte bei einem der pubs quer liegen,kanns losgehen...
    Die Marine liegt dort zurecht, der Iran hat gedroht die Meerenge zu sperren und da dort der Güterverkehr durchgeht und vor allem das Öl...haben die USA ein natürliches Interesse diese Meerenge offen zu halten. So sehr man dem Iran seine Souveränität auch zugesteht, er hat keinen Freifahrtschein. Und so eine dämliche Provokation habe ich schon lange nicht mehr gesehen.

    auch ja richtig,wie Der Postillon schon schrieb


    warum nicht diese dreimonatige sperre abwarten und atomwaffensperrvertrag kündigen?

    aber lassen wir hoffen...Abrüstung: Neuer Atomkonsens erhöht Druck auf Israel | Politik | ZEIT ONLINE

    mfg.
    Soll das heissen der Iran hat die Bombe vielleicht schon? Das wäre nicht gut. Aber könnte dieser idiotische Selbstdarsteller damit hinter dem Berg halten? Taktisch macht das Sinn aber könnte er das?
    Zitat Zitat von Yoda 896 VSY - 4 NSY
    Besser dumme Menschen du erträgst, wenn als dressierte Affen du sie betrachtest.

  7. #52
    wurde beim Posten geblitzt Benutzerbild von Prospero1988
    [Shenanigans]

    Dabei seit
    29.07.2008
    Alter
    25
    Beiträge
    2.004

    Re: Rechtsextremismus: "Als selbstbewusste Demokraten aktiv werden"

    Zitat Zitat von Labkiddie Beitrag anzeigen
    Soll das heissen der Iran hat die Bombe vielleicht schon? Das wäre nicht gut. Aber könnte dieser idiotische Selbstdarsteller damit hinter dem Berg halten? Taktisch macht das Sinn aber könnte er das?
    Die letzten Wahlen zeigen, unter welchen Druck er innenpolitisch steht. Nur lässt sich mit einer Atombombe= Ausdruck der Stärke die Bevölkerung gewinnen. Das bezweifel ich stark.
    Das "Interview" mit Klaus Kleber zeigt die Rhetorik, die der Iran fährt. Der Iran ist ein souveräner, aber absolut friedlicher Staat. Ein Bekenntnis zur Atombombe, wenn auch nur als Verteidigung gegen die "Zionisten", würde Ahmadinedschad wohl in mehr als einer Beziehung das Genick wenigstens anknacksen. Denn, anders als bei Nordkorea, kann niemand durch eine solche Machtdemonstration des Iran gewinnen.
    One difference between libertarianism and socialism is that a socialist society can't tolerate groups of people practicing freedom, but a libertarian society can comfortably allow people to choose voluntary socialism.
    David D. Boaz

  8. #53
    wurde beim Posten geblitzt Benutzerbild von derFehmaraner
    [anwesend]

    Dabei seit
    21.04.2004
    Beiträge
    2.174

    Re: Rechtsextremismus: "Als selbstbewusste Demokraten aktiv werden"

    Zitat Zitat von Labkiddie Beitrag anzeigen
    Die Marine liegt dort zurecht, der Iran hat gedroht die Meerenge zu sperren und da dort der Güterverkehr durchgeht und vor allem das Öl...haben die USA ein natürliches Interesse diese Meerenge offen zu halten. So sehr man dem Iran seine Souveränität auch zugesteht, er hat keinen Freifahrtschein. Und so eine dämliche Provokation habe ich schon lange nicht mehr gesehen.
    ach ja richtig,wir westler halten uns am us-verbot,da sollten sich die iraner mal eine scheibe solidarität von abschneiden
    ja auch vllt mal von sich aus keine öl geschäfte mehr tätigen,warum muss man bloss immer drohen,drohen macht überhaupt keinen spass.

    Zitat Zitat von Labkiddie Beitrag anzeigen
    Soll das heissen der Iran hat die Bombe vielleicht schon? Das wäre nicht gut. Aber könnte dieser idiotische Selbstdarsteller damit hinter dem Berg halten? Taktisch macht das Sinn aber könnte er das?
    das kann so nicht sein,wir wissen doch,oder zumindest wird uns gesagt das israel dann von der landkarte verschwindet.

    Zitat Zitat von Prospero1988
    Die letzten Wahlen zeigen, unter welchen Druck er innenpolitisch steht. Nur lässt sich mit einer Atombombe= Ausdruck der Stärke die Bevölkerung gewinnen. Das bezweifel ich stark.
    zustimmung

    Zitat Zitat von Prospero1988
    Das "Interview" mit Klaus Kleber zeigt die Rhetorik, die der Iran fährt. Der Iran ist ein souveräner, aber absolut friedlicher Staat. Ein Bekenntnis zur Atombombe, wenn auch nur als Verteidigung gegen die "Zionisten", würde Ahmadinedschad wohl in mehr als einer Beziehung das Genick wenigstens anknacksen. Denn, anders als bei Nordkorea, kann niemand durch eine solche Machtdemonstration des Iran gewinnen.
    alle wollen für sich das recht auf verteidigung,drohen aber tagtäglich im rundumschlag ihre nachbarn.zu verstehen ist dieser wahnsinn nicht mehr.

    mfg.

  9. #54
    RL < Forum Benutzerbild von Labkiddie
    [...]

    Dabei seit
    15.10.2004
    Alter
    27
    Beiträge
    7.769

    Re: Rechtsextremismus: "Als selbstbewusste Demokraten aktiv werden"

    Zitat Zitat von derFehmaraner Beitrag anzeigen
    ach ja richtig,wir westler halten uns am us-verbot,da sollten sich die iraner mal eine scheibe solidarität von abschneiden
    ja auch vllt mal von sich aus keine öl geschäfte mehr tätigen,warum muss man bloss immer drohen,drohen macht überhaupt keinen spass.
    Was für ein Verbot? Wenn du das Verbot, für den Welthandel lebenswichtige Meerengen zu blockieren meinst, was soll daran jetzt nicht nachzuvollziehen sein?
    Zitat Zitat von Yoda 896 VSY - 4 NSY
    Besser dumme Menschen du erträgst, wenn als dressierte Affen du sie betrachtest.

  10. #55
    wurde beim Posten geblitzt Benutzerbild von derFehmaraner
    [anwesend]

    Dabei seit
    21.04.2004
    Beiträge
    2.174

    Re: Rechtsextremismus: "Als selbstbewusste Demokraten aktiv werden"

    Zitat Zitat von Labkiddie Beitrag anzeigen
    Was für ein Verbot? Wenn du das Verbot, für den Welthandel lebenswichtige Meerengen zu blockieren meinst, was soll daran jetzt nicht nachzuvollziehen sein?
    na vllt der oil/gas handel mit dem iran?
    Die Europäische Union hat sich ohne Not ins Kielwasser der USA begeben. Die im Januar 2012 von der US-Administration angeordnete Strafmaßnahme gegen die iranische Zentralbank verfolgt das Ziel, den internationalen Ölhandel mit Iran ganz zum Erliegen zu bringen. Dies hat die EU mit ihrem "beispiellosen Sanktionspaket" (so der britische Außenminister Hague) nun bestätigt, das offiziell am 1. Juli in Kraft tritt
    mfg.

  11. #56
    RL < Forum Benutzerbild von Labkiddie
    [...]

    Dabei seit
    15.10.2004
    Alter
    27
    Beiträge
    7.769

    Re: Rechtsextremismus: "Als selbstbewusste Demokraten aktiv werden"

    Zitat Zitat von derFehmaraner Beitrag anzeigen
    na vllt der oil/gas handel mit dem iran?


    mfg.
    So wie ich das heute auf NTV.de gelesen habe, hat der Iran eh kein Interesse mehr irgendwem in der westlichen Welt Öl zu verkaufen und verramscht das Zeug jetzt Richtung Asien. Tolle Sanktion: Hey! Du Kerl der uns kein Öl verlauft, wir werden kein Öl mehr von dir kaufen!

    Der Ansatz ist gut da das BIP des Iran auf dem Öl beruht aber auch der Iran hat Verbündete die Öl brauchen und auch den westlichen Firmen kann das nur gut tun, Benzinpreise rauf und gleich eine dämliche Ausrede parat...

    Das Mitläufertum der EU ist auch eher politisch als wirtschaftlich motiviert und Politik macht nunmal nicht immer Sinn. Mir persönlich war es nie Recht, dass sich unsere Volksvertreter so gut mit den Regimen dieser Welt verstanden haben.
    Zitat Zitat von Yoda 896 VSY - 4 NSY
    Besser dumme Menschen du erträgst, wenn als dressierte Affen du sie betrachtest.

  12. #57
    Greenhorn Benutzerbild von Meinungsfreiheitsaktivist
    [klärt auf]

    Dabei seit
    30.03.2012
    Beiträge
    6

    Re: Rechtsextremismus: "Als selbstbewusste Demokraten aktiv werden"

    Zitat Zitat von Labkiddie Beitrag anzeigen
    So wie ich das heute auf NTV.de gelesen habe, hat der Iran eh kein Interesse mehr irgendwem in der westlichen Welt Öl zu verkaufen und verramscht das Zeug jetzt Richtung Asien. Tolle Sanktion: Hey! Du Kerl der uns kein Öl verlauft, wir werden kein Öl mehr von dir kaufen!

    Der Ansatz ist gut da das BIP des Iran auf dem Öl beruht aber auch der Iran hat Verbündete die Öl brauchen und auch den westlichen Firmen kann das nur gut tun, Benzinpreise rauf und gleich eine dämliche Ausrede parat...

    Das Mitläufertum der EU ist auch eher politisch als wirtschaftlich motiviert und Politik macht nunmal nicht immer Sinn. Mir persönlich war es nie Recht, dass sich unsere Volksvertreter so gut mit den Regimen dieser Welt verstanden haben.
    Wie heißt es so schön: "Geld stinkt nicht".


 
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 2 3 4

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
User Editable Threads, Thread Admins and Group Moderators provided by Threadmins and Group Moderators (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2014 DragonByte Technologies Ltd.