Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    GIGA-Friend
    Registriert seit
    25.01.2017
    Beiträge
    2

    IP erkannt trotz TOR?

    Hallo,

    hab mich vor längerer Zeit mal in einem Forum registriert und wollte mir dort dann einen zweiten Account erstellen, was dort allerdings verboten ist. Also dachte ich, ich machs einfach über den TOR Browser.
    Komischerweise wurde aber trotzdem erkannt, dass ich dort bereits einen Account besitze, es wurde auch auf meinen korrekten Hauptaccount verwiesen.
    Das hat mich doch sehr überrascht, weil ich dachte man sei mit dem TOR Browser anonym. Kenn mich halt damit überhaupt nicht aus, weiss jemand wie das möglich ist und gibt es vielleicht sicherere Alternativen wie z.B. hide.me?

  2. #2
    Made by GIGA Avatar von MRissler
    [auf FL280]

    Registriert seit
    23.07.1999
    Beiträge
    2.629

    Cool AN: donincognito | THEMA: IP erkannt trotz TOR?

    Leider habe ich mit TOR keine Erfahrungen gemacht.
    Da Du aber hide.me ansprichst.. ja.. das nutze ich aktiv. - 24/7

    Egal ob dort Mitglied oder nicht, Du kannst im TOR-Browser ja mal die folgenden beiden URLs ausprobieren. Diese verraten Dir als wer Dich die Gegenstelle erkennt:
    http://www.ipleak.net
    http://hide.me/check

    Mit hide.me bin ich sehr zufrieden. Was den Speed als auch die Zuverlässigkeit angeht. Das einzige Manko ist, daß sie OpenDNS verwenden, was 2015 von Cisco [gekauft wurde]. Cisco ist bekannt dafür der CIA und Co die Türen weit zu öffnen, und ist daher allgemein nicht mehr trusted.
    Daher kann man nur empfehlen einen alternativen DNS-Anbieter zu suchen. VPN ruhig bei hide.me aber DNS woanders. Freilich gibts natürlich auch andere VPN-Anbieter, die gar nix loggen und die DNS-Auflösung selbst vornehmen..

    Allerdings sind diese meist nicht so flexibel wie hide.me. Bei hide.me kannst Du jederzeit die Location umschalten, von denen es ja [eine Meenge gibt].

    Hide.me bietet auch kostenloses Schnupperangebot (bis 2 GB Traffic pro Monat).
    Wenn Du aktiv Kunde wirst, kriegst freilich unlimited Traffic, bei Bedarf auch mehrere Connections parallel.

  3. #3
    Posten... muss... POSTEN!! Avatar von MetalThrashingManiac
    [Stromer]

    Registriert seit
    02.05.2004
    Alter
    30
    Beiträge
    205

    AW: IP erkannt trotz TOR?

    Bist du denn sicher, dass du wegen deiner IP-Adresse erkannt wurdest, oder lag es nicht einfach an einem Cookie, das bei der erneuten Registrierung erkannt wird? Mit anderen Worten: Hast du vor der erneuten Registrierung alle Cookies der betreffenden Seite gelöscht?

    Ich dachte bisher, dass IP-Adressen (von Privatkunden) durch den jeweiligen Provider dynamisch vergeben werden, sofern du nicht einen Server betreibst.
    "Schatz, liebst du mich?"
    "Ja glaubst du, ich mache hier Liegestütze?!"

  4. #4
    GIGA-Friend
    Registriert seit
    25.01.2017
    Beiträge
    2

    AW: IP erkannt trotz TOR?

    Ne ich habe nichts gelöscht, aber dachte das sollte automatisch geschehen wenn man sich vom Tor Browser eine neue Verbindung zuordnen lässt.

  5. #5
    Greenhorn
    Registriert seit
    19.01.2017
    Beiträge
    31

    AW: IP erkannt trotz TOR?

    Zitat Zitat von donincognito Beitrag anzeigen
    Hallo,

    Komischerweise wurde aber trotzdem erkannt, dass ich dort bereits einen Account besitze, es wurde auch auf meinen korrekten Hauptaccount verwiesen.
    Wenn sie sogar auf deinen korreten Hauptaccount verweisen, hast du wirklich etwas falsch gemacht..
    Es gibt gewisse Techniken, mit denen man einen Benutzer sehr gut identifizieren kann, auch wenn er über Proxies oder verschiedene IPs kommt. Manche Betreiber größerer Portale, wie bspw. Bewertungsportale verwenden einen Hash über verschiedene Browser- und Systemeinstellungen wie Bildschirmauflösung, installierte Schriftarten, etc, etc.. Da lässt sich dann auch evtl. ein wiederkehrender User identifizieren. Andere sperren Proxies nach Blacklisten - und auch Tor Ausgänge kommen in diesen Listen vor..

    Aber wenn sie wirklich deinen korrekten Haupt-Account genannt haben, dann ist es sehr wahrscheinlich, dass du über ein Cookie oder eine Session identifiziert wurdest.. Tor Browser neustarten schüttz davor in der Regel. Allerdings solltest du dich bei der Verwendung von Tor nicht in Facebook, Twitter und Co. anmelden. Auch Amazon und Ebay sind schlechte Ideen. Denn über deren Cookies bist du dann ggf. schon wieder leicht zu erkennen..

    So ganz einfach ist das mit dem Verborgen sein im Internet gar nicht.

    Liebe Grüße und viel Erfolg.
    Besuch doch auch mal mein Online-Quiz: http://quizzn.de

  6. #6
    würde auch am 32. Dezember posten
    [anwesend]

    Registriert seit
    15.02.2005
    Beiträge
    3.445

    AW: IP erkannt trotz TOR?

    Wie ist das mit den logging the urls auf dem heimischen Router?

    Kann man mit Linux+Epic Browser oder TOR Browser verhindern, dass der traffic auf dem router mitgeloggt wird?

    Kann das mal jemand ausprobieren?


 

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
User Editable Threads, Thread Admins and Group Moderators provided by Threadmins and Group Moderators (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.