Seite 1 von 540 1 2 3 11 51 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 8098
  1. #1
    hat sich hochgeschlafen Avatar von Schuldi
    [Leutzscher Lutscher]

    Registriert seit
    20.09.2004
    Beiträge
    4.286

    Welche Alben zuletzt durchgehört ? #3 (mehr als eines nennen!!!)

    Auf gehts zur Runde 3.
    In diesen Thread dürft ihr der Giga-Community mitteilen, welche Alben ihr zuletzt durchgehört habt.

    Die Regeln aus dem Vorgänger sind natürlich auch für diesen relevant.
    Dieser Thread ist nicht da, um den Post-Count zu puschen,von daher ist nur ein Post pro Tag erlaubt.
    Auch sollte nicht jeden Tag ein Album gepostet werden,wenn an einem Tag nicht mehr gehört wurde,kann man auch gern mal 1 o. 2 Tage später einen Sammelpost machen.
    Regelverstösse werden kommentarlos gelöscht.

    PS: Es wäre nett, zu jedem Album auch mal eine kurze Meinung (Note?) zu hinterlassen. Einfach nur stupide die Alben-Titel posten, langweilt schon sehr Also. Es darf auch ein bisschen mehr sein.

    Viel Spass beim Musik hören und beim posten.
    Geändert von Schuldi (05.12.2006 um 18:28 Uhr)

  2. #2
    VIP Avatar von Astrae
    [glass skin]

    Registriert seit
    09.05.2003
    Beiträge
    19.357

    Re: Welche/s Album/Alben zuletzt durchgehört ? #3

    ASIAN KUNG-FU GENERATION ~ Aru Machi no Gunjou
    Was soll ich großartig zu einer meiner Lieblingsbands sagen? Das Ding rockt einfach =P
    9/10

    Hins Cheung - Spring Summer Autumn Winter
    Ein chinesischer Sänger, der anscheinend auch öfters mal in irgendwelchen Doramas anzutreffen ist. Deshalb ist er aber nicht untalentiert. Das Album ist eher ruhig und sehr balladenlastig, aber für die Jahreszeit umso schöner =)
    9/10

    Moulin Rouge 2 (OST)
    Ja, nicht schlecht. Kann man sich anhören, obwohl das Hightlight des Albums wohl "Come what may" ist. Die Remixes sprechen mich leider nicht so an.
    7/10

    Heartsdales - So Tell Me
    Gute Mischung aus Pop, Soul and R&B. Und das auf japanisch \^^/
    8,5/10

    Nightmare - Sabato
    Wieder eine meiner Lieblingsbands. Die Songs rocken alles weg, was geht *_*
    Und Hizumi's Stimme dringt einem durch jede Ader
    10/10

    Final Fantasy VIII Orchestra - Fithos Lusec Wecos Venosec
    Ein schönes Meisterwerk von Nobuo Uematsu, mit sehr vielen klassischen Elementen. Immer wieder hörenswert
    10/10
    Geändert von Astrae (05.12.2006 um 18:35 Uhr)



  3. #3
    08/15 Poster Avatar von Toshiya
    [anwesend]

    Registriert seit
    11.06.2005
    Beiträge
    366

    Re: Welche/s Album/Alben zuletzt durchgehört ? #3

    Ich hab die letzten Tage wieder die komplette Discographie von

    Miyavi

    rauf und runter gehört. Ich werd seiner Musik einfach nie überdrüssig.

    mfg,
    Toshiya

  4. #4
    madeyejoe
    Gast

    Re: Welche/s Album/Alben zuletzt durchgehört ? #3

    Katatonia - Viva Emptiness
    bis jetzt ist wohl viva emptiness mein lieblingsalbum der doomer von katatonia. traurige songs, die im grunde sehr ruhig sind, es aber immer mal wieder etwas härtere stellen zu finden gibt.
    9/10

    Pain of Salvation - BE
    gestern abend habe ich mir gedacht, warum tust du dir dieses album einfach nicht mal wieder an? und schwubs ist sie schon gelaufen. und diesmal hat sie mir besser den je gefallen. tolle bandbreite an verschiedenen stilen und einfach genial. ton für ton genaustens auf den punkt gebracht
    10/10

    Dredg - El Cielo
    die kalifornische band dredg unterstreicht mit diesem album, dass sie eine der ersten optionen sind, wenn es um komische, aber sehr gut gemachte rockmusik geht. el cielo ist einfach ganz anders als der öde einheitsbrei und hört sich deshalb schon einmal viel besser.
    schön schön *pfeif*
    9/10

    Children of Bodom - Hatecrew Deathroll
    meiner ansicht nach kämpft dieses album gegen hatebreeder um das topalbum der finnen. etwas brachialer und roher, wobei man von roh auf diesem technisch hohen niveau der gitarrenarbeit nicht reden kann, wirkt das nun vierte album. alexi wildchild laihlo bringt auch hier durch seinen gesang aggressivität in die musik.
    die children rocken einfach derbst
    9,5/10

    Spock's Beard - V
    toller prog rock wird hier von der crew um neal morse geboten. hat mich überrascht, wie toll ich die cd doch finde
    mind.9/10

    Edguy - Mandrake
    sehr solider, deutscher powermetal von edguy. was soll man da noch groß zu schreiben? jeder powermetal fan wird wohl etwas von edguy besitzten und man wird auch keinen fehler machen, einfach mal zuzugreifen, da es echt guter powermetal mit der gigantischen, teilweise in extrem hohen tonlagen schwebenden stimme von tobias sammett
    9/10

  5. #5
    lebendes Inventar Avatar von GDrummer
    [] das ist mein Land! []

    Registriert seit
    01.08.2006
    Alter
    29
    Beiträge
    9.130

    Re: Welche/s Album/Alben zuletzt durchgehört ? #3

    natürlich Rammstein mit ihrer neuen DVD Völkerball... ok ist zwar in dem sinne kein Album aber es gibt auch eine Audio CD mit Liveaufnahmen.

    Also fast wie ein Album

    Ich finds super, hammer, geilomatiko, spitze... Note: 1+
    Es wird legendär! | 05.12.2011 // Düsseldorf | 08.12.2011 // Frankfurt | 09.12.2011 // Frankfurt

  6. #6
    liest nicht, schreibt nur Avatar von Ferhardt
    [Die CSP-Karawane]

    Registriert seit
    13.04.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    4.804

    Re: Welche/s Album/Alben zuletzt durchgehört ? #3

    xzibit - weapons of mass destruction
    gestern schon mal gehört und momentan das zweite mal
    ein wirklich gelungenes album, zwar nicht sein aktuellstes, aber wer sich irgendwie was für (amerikanischen) hiphop abringen kann, sollte es sich anhören, ganz im ernst! (spricht ja auch dafür dass ich es jetzt nach mehreren monaten wieder vorgeholt hatte, weil ich einfach lust darauf hatte es zu hören )
    ich finde an xzibit vor allem gut, dass er nicht den gleichen ,,megaketten, und dann mal ein emotionsloses liebeslied"-trott folgt, der ja momentan ziemlich weit verbreitet ist. es liegt ne gewisse tiefe in den texten, und er erzählt es sehr bildlich, und doch mit nem augenzwinkern. für mich auf jeden fall jemand, der aus der masse der rapper heraussticht. sehr sympathisch der kerl!
    wär ja vielleicht ein ganz gutes weihnachtsgeschenk wie hat der eine rezensent bei amazon geschrieben:
    ,,ein kauf ist auf jeden fall kein fehler" - dem kann ich nur zustimmen
    Zurück wie Schweinegrippe.

  7. #7
    Dehumanization
    Gast

    Re: Welche/s Album/Alben zuletzt durchgehört ? #3

    Fela Kuti
    • Open & Close / Afrodisiac
    • Zombie
    • Roforofo Fight

    Drei Alben vom Meister des Afrobeats/Afrojazz. Mitreißende Rhythmen, afrikanische Einflüße und leidenschaftlicher Gesang. Das ist diese Art von Musik, bei der ich einfach nicht still sitzen bleiben kann, im ganzen Haus herumtanze und animalische Schreie ausstoße und dabei über alle vier Backen strahle.


    Nick Drake
    • Pink Moon

    Nick Drake. Erstklassige, todtraurige, depressive und herrlich melancholische Songwriterkunst. Mir kommen immer die Tränen, wenn ich seine Musik höre und an diesen (damals) zu Unrecht unbeachteten Top-Songwriter denke. Eine Schande, daß er der Nachwelt nur drei reguläre Studioalben schenkte, bevor ihn eine Überdosis Antidepressiva dahinraffte. Irgendwann Ende September war sein bereits 30. Todestag. Darf ich um einen Moment Ruhe bitten?


    Braindub
    • In Your Brain

    1995 das erste Mal bei einem marijuanasüchtigen Kumpel mit verfilzten Haaren ( ) gehört, auf den ersten Ton unsterblich verliebt, sofort auf Tape gezogen (verkaufen wollte er sie nicht) und unregelmäßig aber immer wieder nach dem Original Ausschau gehalten. Leider ist das Viech so arschrar und somit verdammt teuer, daß ich es immer wieder drangegeben habe und mich weiterhin dem Tape widmete. Letzte Woche bin ich zufällig auf das Album gestoßen, zu einem verhältnismäßig günstigen Preis (30€), wenn man bedenkt, daß das Teil nagelneu ist. Martin Damm (alias Biochip C) hat hier ein für mich elektronisches Meisterwerk geschaffen, eine Fusion aus Dub, Ambient, Acid und allerlei elektronischen Spielereien. Braindub... der Name ist Programm.


    Autechre
    • Chiastic Slide

    Intelligent Dance Music. Keine wirklich passende Beschreibung möglich. Abstrakt, eingängig, chaotisch und harmonisch zugleich.

  8. #8
    24/7-Poster Avatar von ggneL
    [666]

    Registriert seit
    31.08.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    1.217

    Re: Welche/s Album/Alben zuletzt durchgehört ? #3

    My Chemical Romance - I Brought You My Bullets You Brought Me Your Love
    My Chemical Romance - Three Cheers for Sweet Revenge
    My_Chemical_Romance - The_Black_Parade

  9. #9
    hat evtl. kein RL Avatar von Verrsus
    [O.o]

    Registriert seit
    21.04.2003
    Alter
    31
    Beiträge
    15.236

    Re: Welche/s Album/Alben zuletzt durchgehört ? #3

    Buena Vista Social Club ~ Rhythms del Mundo / Cuba

    Absolut geil gemachte Scheibe, bei der bekannte Songs mit cubanischen Klängen gemischt wurden. Coldplays "Clocks" mochte ich im Oringinal schon sehr gerne hören, doch die neue Version gefällt mir sogar besser! *thumbs up*

    Jan Delay - Mercedes Dance

    Jan Delay hat mich mit seinem funkigen Soloauftritt doch überrascht, witzige Texte, coole Beats und natürlich seine unverwechselbare Stimme haben dafür gesorgt, dass ich diese CD mit einem breiten Grinsen im Gesicht gehört hab. *thumbs up*

    Rammstein - Mutter

    Ein Klassiker, IMO das beste Album der Band.
    Ich glaub viel mehr brauch ich dazu nicht sagen. *thumbs up*²

    The Killers - Hot Fuss

    OK, jedoch viele Songs die zu ähnlich klingen, und die Stimme des Frontmanns nervt nach 'ner Zeit. *thumbs down*

    The White Stripes - Get behind me Satan

    Ich bin enttäuscht. Nachdem ich "Blue Orchid" im Radio gehört hatte bin ich in den Laden, um mir dieses Album zu besorgen, in der Vorfreude, ähnlich rockige Sounds zu finden.
    Doch Fehlanzeige, die CD wird der Single nicht gerecht... *thumbs down*
    When I feed the poor, they call me a saint.
    When I ask why the poor are hungry, they call me a communist.


    ~ Hélder Câmara

  10. #10
    Made by GIGA Avatar von matrix74
    [Alizee-Fan]

    Registriert seit
    25.01.2006
    Alter
    30
    Beiträge
    2.889

    Re: Welche/s Album/Alben zuletzt durchgehört ? #3

    Nelly Furtado - Loose (10/10)
    Gwen Stefani - The Sweet Escape (10/10)

  11. #11
    hat sich hochgeschlafen Avatar von Schuldi
    [Leutzscher Lutscher]

    Registriert seit
    20.09.2004
    Beiträge
    4.286

    Re: Welche/s Album/Alben zuletzt durchgehört ? #3

    Juno Reactor
    • Labyrinth
    • Shango
    Die Scheiben von Juno Reactor gehören momentan mit zu den von mir meist gehörten.An Tracks wie "Mona Lisa Overdrive v.2" "Navras" (bekannt aus Matrix) oder "Conquistador Part 1 u.2 " kann ich mich momentan nicht satt hören. 10/10

    The Crystal Method
    • Vegas
    • Community Service
    Ebenfalls sehr gern gehört. Die experimentelle (?) Mischung aus Big Beat,Rock,Klassik-Elementen,Acid und Techno,waren teilweise Anfangs etwas gewöhnungsbedürftig,aber mittlerweile einfach nur noch geil.Wer Prodigy gern hört der kommt an diesen Sachen nicht vorbei. 8/10

    The Prodigy
    • Their Law - The Singles 1990 - 2005
    Bei mir läuft eigentlich ausschließlich die 2.Cd dieses Best of Album's,was aber die erste Cd nicht Qualitativ schlechter macht.Liegt eher daran das die 1.Cd aus den besten Tracks bzw.veröffentlichten Singleauskopplungen besteht und die 2.Cd Remixe und Liveversionen enthält....sehr sehr geil
    10/10

    E.S.Posthumus
    • Unearthed
    Brauch man eigentlich nicht mehr viel zu sagen,wer es kennt wird wissen, das es einfach ein geniales Album ist. 10/10

    Fluke
    • Risotto
    Big Beat o. Industrial Techno,ähnlich wie Crystal Method. Auch wenn es mir nicht ganz so gut gefällt,läuft die Scheibe doch ab und an mal durch und dann auch bei angemessener Lautstärke. 7/10

    Nine Inch Nails
    • The Downward Spiral
    • Whit Teeth
    Der sehr Wave und Symphonisch -lastige Industrial Rock, findet zwar nur noch selten bei mir den Weg in den Player...(warum auch immer), aber wenn, ist es immer wieder ein Genuss. 7/10



  12. #12
    24/7-Poster Avatar von NeuerWein
    [Der beste Jahrgang]

    Registriert seit
    04.10.2005
    Beiträge
    1.250

    Re: Welche/s Album/Alben zuletzt durchgehört ? #3

    Cult of Luna - The Beyond 8/10

    Daylight Dies - Dismantling Devotion 9/10
    "My broken heart bleeds for you my love <|3"...#

  13. #13
    Posten... muss... POSTEN!!
    Registriert seit
    10.11.2006
    Beiträge
    218

    Re: Welche/s Album/Alben zuletzt durchgehört ? #3

    Rammstein - Reise, Reise (8/10)
    Rammstein - Sehnsucht (8/10)
    Einige meiner Mitmenschen verstehe ich nicht. Dieses soziale Gesellschaftsproblem liegt aber rein gar nicht an mangelhaften Fähigkeiten der Artikulationsfähigkeiten meines Gegenüber, viel weniger noch an der Funktionalität meiner Hörorgane.

  14. #14
    wtf is rl?
    [weit weg]

    Registriert seit
    22.08.2005
    Beiträge
    21.446

    Re: Welche/s Album/Alben zuletzt durchgehört ? #3

    Children of Bodom
    • Hate Crew Deathroll ==> 8,5/10


    Dark Tranquillity
    • Danage Done ==> 9/10


    Ensiferum
    • Ensiferum (2x) ==> 9,5/10


    Evanescence
    • Fallen ==> 9,5/10


    Finntroll
    • Visor Om Slutet
    • Für mich nicht unbedingt was dieses Album. Da gefallen mir andere besser. 7/10


    Hypocrisy
    • Virus ==> 8,5/10


    In Flames
    • Soundtrack to Your Escape ==> 9/10
    • Subterranean ==> 8,5/10
    • ==>Im übrigen meine Lieblings Melodic Death Metal Band


    Katatonia
    • Viva Emptiness ==> 9/10


    Metallica
    • Metallica ==> 10/10


    Opeth
    • Blackwater Park ==> 9,5/10


    The Ramones
    • Masters of Rock ==> 7,5/10


    Wintersun
    • Wintersun
    • <== der reicht 10/10
    Geändert von jimbo89 (06.12.2006 um 14:41 Uhr)

  15. #15
    benutzt Smileys im RL Avatar von Ataxia
    [The lamb lies down]

    Registriert seit
    22.09.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    3.613

    Re: Welche/s Album/Alben zuletzt durchgehört ? #3

    Dream Theater
    • Octavarium 9,5/10
    weniger vertrackt als vorhergehende Werke, eingängiger, und trotzdem DT: eingängig, technisch absolut bewundernswert, stellenweise ziemlich hart und unglaublich episch gehen sie hier zu Werke.

    all angels gone
    • quietly 9/10
    wunderschöner Postrock, der einen runterzieht und doch wieder aufrichtet. Melancholie als vorherrschendes Gefühl.

    Spock's Beard
    • V 10/10 (2x)
    Ich bekomm das Teil nicht ausm CD PLayer. Diese eingänigen, weichen und sanften Melodien, diese genialen, teils epischen Strukturen, diese Shred-Soli auf der Hammond (!) und diese teilweise rauhen und harten Gitarren sind kaum zu überbieten. genialer prog Rock.

    Meshuggah
    • Chaosphere 9,5/10
    • Catch 33 10/10
    Meshuggah sind...hässlich, hart verstörend, die Musik spiegelt Hass, Gewalt, Schmerz wieder. Chaos ist angesagt, wobei einem die Strukturen beim mehrmaligen Durchhören doch auffallen, gefangen nehmenm, sich in das Hirn des Hörers einboren und niewieder von dort verschwinden. Geradezu hyptnotisch wirken die Riffs. Nichts für Leute die auf Eingängigkeit Wert legen. Wer bereit is musikalisches Niemandsland zu betreten, an seine Grenzen zu gehen und bereit ist, Extreme zu erfahren, dem sei Meshi herzlich empfohlen. Wer aber Gewohnheitshörer ist, und sei es trve BM, dem sei hoervon abgeraten.
    Geändert von Ataxia (06.12.2006 um 14:40 Uhr)
    I know that I will never fly, and when I fall out of the sky
    - who'll be standing by?

    Zitat Zitat von ilpalazzo
    Wie wärs mit nem trven bierfass aus ner hell fvcking trve norwegian Brauerei?
    Do NOT Press This Link!!! | Join The Organic Rebellion!


 
Seite 1 von 540 1 2 3 11 51 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
User Editable Threads, Thread Admins and Group Moderators provided by Threadmins and Group Moderators (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.