Seite 1 von 28 1 2 3 11 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 419
  1. #1
    überlastet dauernd den Server Avatar von TormentorCIP
    [~Soulless Warrior~]

    Registriert seit
    06.05.2005
    Alter
    33
    Beiträge
    9.543

    Pfeil User Review - Thread (Post No. I. beachten)

    Meine geliebte Gemeinde,

    ich möchte mich herzlich bei Euch allen bedanken, denn nicht alle verirrten Schafe kommen auf die Weide. Warte mal... ehrlich gesagt bin ich erstaunt wie stumpf man doch schreiben kann! Ich komme mal gleich auf den Punkt:
    Ihr, oder eher Du User da... befindest dich gerade im sogenannten User Review - Thread. In diesem Thread können alle User hier ein Fazit, Bericht... oder wie auch immer man es nennen darf/möchte, abgeben.
    Wie... Fazit oder Bericht? Ich verstehe nicht ganz.
    Ganz einfach: Wer ein Game hat, welches er wirklich gern hat, oder von mir aus auch eine Serie, darf sich gerne angesprochen fühlen, seine Ansicht/Meinung zu diesem Game und/oder dieser Serie abzugeben.

    Es ist ganz einfach... man spielt doch eh die meiste Zeit mit virtuellen Figuren. Die meisten mag man, oder auch nicht. Doch wenn man seine Meinung irgendwie niederschreiben möchte, in einem Sammelthread zB., wird man meist angefaucht... als n00b und so weiter beschimpft, obwohl es die Eigen, “subjektive“ Meinung ist die man im Laufe der Spielzeit sich angesammelt hat!
    Was möchte ich auf die Schnelle eigentlich sagen, werden sich die ein oder anderen denken?! Nun, wie man hier auf der Ersten Seite recht gut erkennen kann, haben schon einige User sich hier verewigt, sich sozusagen zu deren Spielen geäußert. Das könnt ihr auch machen. Den Beitrag selbst hineinstellen... und ich bearbeite dann die Erste Seite!

    Sofern der ein oder andere Bedenken hat, weil ein anderer User schon “sein“ Thema niederschrieb, darf sich nicht abschütteln lassen. Jeder hier hat das Recht darauf, ein Thema niederzuschreiben, welches sogar schon hier verewigt ist – jeder hat eine andere Sicht der Dinge, deshalb sind auch die Meinungen so verschieden.

    ...so, wenn dann die Themen/Beiträge die ein User geschrieben hat, im Thread gepostet wurden, werden sie von mir, im allerersten Beitrag verlinkt... “automatisch“ sozusagen. Und für alle die sich ein ganz klein wenig mit den vorherigen Beiträgen arangiert haben... damals hieß dieser Thread noch: Der Vorgänger und Nachfolger - Thread. Dies habe ich geändert da viele User nachgefragt haben, ob mn nur Serien anbringen muss... da einige Beiträge nicht eindeutig auf eine Serie schließen lassen – man kann sich eben irren, ist menschlich!
    So, nun aber viel Spaß mit dem lesen und schreiben. Wer noch Fragen hat, darf sie gerne in einer netten ‘PN‘ an mich richten; denn so etwas stopft nicht unnötig den Thread voll - TormentorCIP
    ----Anmerkung!---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Nebenbei möchte ich noch erwähnen, dass die User, die derzeit viel auf dem PC spielen, ebenfalls angesprochen sind. Wer also ein Review zu einem PC-Spiel schreiben möchte, darf dies gerne tätigen. Ich lasse dieses hier nur zu, da viele Anfragen per 'PN' gekommen sind. Ausserdem ist es reichlich schwer - nur mal kurz am Rande - einen solchen Thread in einem Forum durchzubringen.


    ----Hall of Fame---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    ~Thread Zusammenfassung~

    Hier sind nun alle Beiträge, die in den letzten Tagen/Wochen/Monaten erstellt wurden, zusammengetragen. Die jeweiligen Beiträge des User’s, werden verlinkt, und können so sich vereinzelt angeschaut werden... so muss man sich nicht die Mühe machen, und seinen, oder einen anderen Post suchen, was ja auch die nötige Zeit kosten würde!

    >>>Akupunktur
    Persona 3 (PS2)
    >>>Animaxxx16
    >>>BadlogBrown
    >>>Bicsum
    >>>Chai Xianghua
    >>>Darth-Revan
    >>>datschi86
    >>>DerHuzer
    >>>der-noob125
    >>>DerOsmane90
    >>>Female Tengu
    Halo 3 (360)
    >>>GeneticAirwalk
    >>>Hanfbaerchen
    >>>here4you
    >>>huedefuede2003
    >>>JAG THE GEMINI
    >>>jumania
    >>>koschi667
    >>>LakeOfDestiny (alias Banarama)
    >>>Miches
    >>>Mononoke-Hime
    >>>OerbaDiaVanille
    >>>OneStepToDeath
    >>>PerfectGreen
    Okami (Wii)
    >>>Rarusu. (alias Sonyblack12)
    >>>SaberRaider52
    >>>Sam1510
    >>>SumBob
    >>>TormentorCIP
    Assassin's Creed (360)
    Baldur's Gate: Dark Alliance (beide Teile, PS2)
    Burnout (alle Teile, Systemübergreifend)
    Buzz! (zwei Ableger)
    Champions of Norrath // -Return to Arms (PS2)
    Dance Central (360 Kinect)
    Dead Space (360)
    Dead or Alive - "Verurteilung"
    Der Herr der Ringe - Das dritte Zeitalter
    (PS2)
    Eye Toy (diverse Ableger)
    Final Fantasy X // X-2
    Final Fantasy XII
    Final Fantasy XIII
    (360)
    God of War (PSP und PS2 Teile)
    God of War 3
    Gran Turismo (zwei PS2-Teile)
    Grand Theft Auto 3 (PS2)
    Heavenly Sword
    Ico // Shadow of the Colossus
    Need for Speed: Most Wanted
    (PS2 // 360)
    Odin Sphere
    Power Stone
    (alle Teile)
    Prince of Persia (PS2)
    Prince of Persia: Revelations (PSP)
    Rallisport Challenge 2
    Rennspiel Querschnitt
    Resident Evil 4
    (PS2)
    Ridge Racer 4 - 6 (PSone // PS2 // 360)
    Ridge Racer // R: Racing Evolution (PSP // PS2)
    Shenmue (beide Teile, DC)
    Singstar (diverse Ableger)
    Soul Calibur (DC)
    Splinter Cell (1 + 2, Xbox)
    Valkyrie Profile 2: Silmeria
    WipEout Fusion
    (PS2)
    WipEout Pure // -Pulse (PSP)
    Xenosaga 1 // 2
    Zelda - Ocarina of Time
    (N64)
    Zone of the Enders - Z.o.E. (beide PS2-Teile)
    >>>Uerdinger
    >>>VegetaEx
    Geändert von TormentorCIP (16.12.2011 um 00:15 Uhr)

  2. #2
    die Flatrate muss sich lohnen Avatar von jumania
    [Carpe noct em]

    Registriert seit
    06.10.2005
    Alter
    35
    Beiträge
    5.542

    AW: User Review - Thread (Post No. I. beachten)

    gute idee tormentor ich fang mal an :

    zu den vorgängern und sequels von splintercell :

    Splintercell :

    Singelplayer :

    Vorteile :

    -gigantische grafik für damals richtungsweisend

    -variable items und multiple funktionen und aktionen des charas sam fischer

    -Zahlreiche levels mit dementsprechendem schwierigkeitsgrad

    -nicht online fähig

    -Geräusch und lärmkulisse traumhaft

    -interessante und gut dargestellte logische story


    Nachteile :

    -schlechtes speichersystem und funktionen am controller das dazu beiträgt dass man seinen controller manchmal gegen eine tastatur tauschen wollte

    -kein multiplayer

    -zu wenig waffen

    -spielspaß begenzt d.h. die langzeitmutivation ist nicht ganz so wie ein onlinefähiges oder multiplayerfähiges game



    Fazit :
    eines der aktiongeladensten games seiner Zeit mit gigantischer grafik und befriedigender KI. Grafisch ein schmaus und deshalb

    Wertung : 9 /10 Punkten


    Nachfolger Splinter cell pandora tomorrow :

    Hatte ne sehr hoch gesteckte latte durch so nen knaller wie es der erste teil war aber

    Vorteile :

    -Coopmode war zum einspielen genial und hat tierisch bock gemacht hätte aber besser gemacht werden könne, siehe 4 Player deathmatch oder so

    -neue waffen und moves des charas sam fischer und grafische effekte (licht schatten) verfeinert

    -mehr levels und damit längerer spielspaß auch durch multiplayer

    -(weiß gar nicht mehr ob des onlinefähig war aber glaube schon)


    Nachteile :

    -nur ein chara den man spielen kann

    -keine fahrzeugwahl

    -teilweise zu dunkel auch mit nachtsichtgerät

    -so blöds klingt außer das der multiplayer nicht ausgefeilt war hab ich nichts zu bemängeln und deswegen gibts für den nachfolger die selbe punktzahl nämlich :


    Fazit :

    Hält absolut das niveau des vorgängers und ist eines splintercell titels würdig. die kleinen krankheiten beim coop und dem onlinediesnt lassen sich entschuldigen wobei es halt dafür auch abzüge gibt deswegen

    9/10 ereichbaren Punkten

    ..to be continued
    Geändert von TormentorCIP (01.01.2008 um 18:16 Uhr)
    Frieden und aus

  3. #3
    überlastet dauernd den Server Avatar von TormentorCIP
    [~Soulless Warrior~]

    Registriert seit
    06.05.2005
    Alter
    33
    Beiträge
    9.543

    AW: User Review - Thread (Post No. I. beachten)

    Ich stimme dir in vielen Punkten zu, denn ich fand auch schon sehr, dass sich viele Sachen bessern oder gar komplett ändern mussten!

    ...dennoch, werde ich dir auch bald, also in ein paar Stunden wiedersprechen! Denn gerade ein paar kleine Punkte von dir, sind ausbaufähig. Was nicht bedeuten soll, dass es schlecht ist, nein! Steuerung geht in Ordnung, und auch einige andere Sachen, aber dazu auch erst später mehr...

    ...to be continued!
    Geändert von TormentorCIP (01.01.2008 um 18:16 Uhr)

  4. #4
    überlastet dauernd den Server Avatar von TormentorCIP
    [~Soulless Warrior~]

    Registriert seit
    06.05.2005
    Alter
    33
    Beiträge
    9.543

    AW: User Review - Thread (Post No. I. beachten)

    ~Double-Post~

    @Jumania...

    Ich werde nur die Sachen erwähnen, die sich nicht wirklich in bestimmten Ansichten harmonieren lassen, was aber nun auch keine Anspielung sein soll! Also, fühle dich nicht persönlich angegriffen, wenn ich dich also hiermit verbessere oder es eher versuche.

    ~Splinter Cell / Splinter Cell PT~
    • Grafik...da stimme ich dir ziemlich gut zu! Die Effekte und die allgemeine Darstellung der Areale, war schon mehr als stimmig und gelungen. Die Licht- und Schattenspiele sind schön in Szene gesetzt, und waren auch rein qualitativ gesehen, auf hohem Niveau...für damalige Verhältnisse. Beide Teile wurden sehr gut in Szene gesetzt, beide! Es gab die erwarteten Verbesserungen und Verschönerungen. Mehr Weitsicht und Details.
    • Sound...die Kulisse wurde dank der guten Unterstützung der Sound-Effekte und geringen musikalischen Einflüsse, sehr gut rübergebracht. Schüße und Sprachausgabe, wurden korrekt wiedergegeben, und alles wurde auch über die 5.1 Boxen mehr als harmonisch dargestellt. Viele weitere Effekte, wie Zikaden (eine Insekten Art), werden auch autentisch wiedergegeben, wie Wasser und Stromstöße.
    • Items/Ausrüstung...diese war(en) umfangreich, aber hätte auch erweitert werden können. Das wurde wiederrum im Nachfolger auch gemacht! Denn, man hat Sam mehr Waffen-Optionen gegeben, und auch die ein oder andere Möglichkeit, Gegenstände in der Umgebung zu verwenden.
    • Bewegungen...die Sam machen konnte, die waren ausreichend, und gut ausführbar. Die meisten Moves selber, sind auch mit dem Pad beherrschbar gewesehen! Sei es die Stellung zwischen zwei Wänden, oder die schnelle Rolle, es ging alles sehr gut von der Hand. Die Steuerung mit dem Pad, ist mehr als gut gelungen. Wenn man sich die nötige Zeit und die Hingabe auch gewährt, werden auch PC-User mit der Konsolen-Version klarkommen.
    • Levels...die Areale sind/waren groß und überschaubar gestaltet. Ausreichend Licht und Möglichkeiten sich zu verstecken, machten einem das Leben nicht immer schwer. Detailverliebt sind alle Areale. Sei es bei Dschungel- oder Stadt-Zenarien, alles wurde gut dargestellt und ausreichend mit vielen Möglichkeiten ausbearbeitet!
    • Story...die war schlecht! Es ging die meiste Zeit, nur um Waffenschmuggel oder gar den Weltfrieden an sich. Wenn man alle Teile zusammen sieht, ist es ein Film um einen Terroristen, der eine fette Bombe in der Hand hält, und sich damit in den Staaten in die Luft jagen will.
    • Online...es gab zwar keinen richtigen Online-Mode, aber die Möglichkeit, sich mit X-Box Live Levels zu saugen, war mehr als eine gute Idee! Dennoch wäre auch ein MP-Mode nicht wirklich schlecht gewesehen. Der wurde dann ja auch im Nachfolger erweitert.
    • Langzeitmotivation...man kann das Game im Co-Op spielen, und sich auch über Online-Duelle gegeneinander duellieren. Aber auch offline...denn es soll ja auch motivierend sein!

    Fazit:
    Beide Spiele/Teile, haben ihre Vor- und Nachteile, beide. Es gab den Online-Mode zum Inhalte besorgen, und auch einen Multi-Player Modus, damit man auch nicht alleine gegen die KI spielen musste. Gute Grafik- und Sound-Effekte machen schon einiges her. In späteren Teilen kam dann auch eine Erweiterung der Texturqualitäten zum Einsatz. Das System selber wurde mehr auf die X-Box zugeschnitten, was man auch bei den ersten beiden teilen merkte. Aber der 3.te Teil, der wurde von der PC-Hardware konvertiert. Die PS2-Version ist wie die ältere Cube-Version nicht ganz an den technischen Maßstäben rankommend zu betrachten. Speichern konnte man immer während der Missionen, zumindest in den neueren Ablegern, denn es war auch immer sehr nervtreibend, bei dem ersten Teil zu warten, bis die Mission beendet war, und man speichern konnte.:headedge: Aber es gab ja auch die Sub-Save Funktion, die eben auch im Spielverlauf selber speichern tut! Und noch ein Ding, dass mit der Dunkelheit und dem allgemeinen Sachen wie Fahrzeuge und Motivation! Denn man sollte sich nicht wundern, denn gerade Splinter Cell, ist ein Game was auf Stealth aufbaut, da gehören keine Fahrzeuge und dergleichen hinein. Die Levels selber, sind auch nicht bewegend hell gestaltet, stimmt schon. Aber wäre die Grafik denn auch wirklich brilliant, wenn man alles auch bei Tag sehen kann? Die Kunst liegt darin, sich in einer gut ausgeleuchteten Stadt oder einem anderswaltigen Areal, zu bewegen, selbst wenn es alles ein wenig dunkel erscheind. Na ja, das Game ist eben eine reine Single-Player Perle, und sollte sich eben auch eher auf sowas beziehen. Man sollte froh sein, dass es einen MP-Mode gibt, und sich auch etwas in der Richtung von Co-Op einbauen ließ...
    Geändert von TormentorCIP (01.01.2008 um 18:16 Uhr)

  5. #5
    die Flatrate muss sich lohnen Avatar von jumania
    [Carpe noct em]

    Registriert seit
    06.10.2005
    Alter
    35
    Beiträge
    5.542

    AW: User Review - Thread (Post No. I. beachten)

    Zitat Zitat von TormentorCIP
    ~Double-Post~

    @Jumania...

    Ich werde nur die Sachen erwähnen, die sich nicht wirklich in bestimmten Ansichten harmonieren lassen, was aber nun auch keine Anspielung sein soll! Also, fühle dich nicht persönlich angegriffen, wenn ich dich also hiermit verbessere oder es eher versuche.

    ~Splinter Cell / Splinter Cell PT~
    • Grafik...da stimme ich dir ziemlich gut zu! Die Effekte und die allgemeine Darstellung der Areale, war schon mehr als stimmig und gelungen. Die Licht- und Schattenspiele sind schön in Szene gesetzt, und waren auch rein qualitativ gesehen, auf hohem Niveau...für damalige Verhältnisse. Beide Teile wurden sehr gut in Szene gesetzt, beide! Es gab die erwarteten Verbesserungen und Verschönerungen. Mehr Weitsicht und Details.
    • Sound...die Kulisse wurde dank der guten Unterstützung der Sound-Effekte und geringen musikalischen Einflüsse, sehr gut rübergebracht. Schüße und Sprachausgabe, wurden korrekt wiedergegeben, und alles wurde auch über die 5.1 Boxen mehr als harmonisch dargestellt. Viele weitere Effekte, wie Zikaden (eine Insekten Art), werden auch autentisch wiedergegeben, wie Wasser und Stromstöße.
    • Items/Ausrüstung...diese war(en) umfangreich, aber hätte auch erweitert werden können. Das wurde wiederrum im Nachfolger auch gemacht! Denn, man hat Sam mehr Waffen-Optionen gegeben, und auch die ein oder andere Möglichkeit, Gegenstände in der Umgebung zu verwenden.
    • Bewegungen...die Sam machen konnte, die waren ausreichend, und gut ausführbar. Die meisten Moves selber, sind auch mit dem Pad beherrschbar gewesehen! Sei es die Stellung zwischen zwei Wänden, oder die schnelle Rolle, es ging alles sehr gut von der Hand. Die Steuerung mit dem Pad, ist mehr als gut gelungen. Wenn man sich die nötige Zeit und die Hingabe auch gewährt, werden auch PC-User mit der Konsolen-Version klarkommen.
    • Levels...die Areale sind/waren groß und überschaubar gestaltet. Ausreichend Licht und Möglichkeiten sich zu verstecken, machten einem das Leben nicht immer schwer. Detailverliebt sind alle Areale. Sei es bei Dschungel- oder Stadt-Zenarien, alles wurde gut dargestellt und ausreichend mit vielen Möglichkeiten ausbearbeitet!
    • Story...die war schlecht! Es ging die meiste Zeit, nur um Waffenschmuggel oder gar den Weltfrieden an sich. Wenn man alle Teile zusammen sieht, ist es ein Film um einen Terroristen, der eine fette Bombe in der Hand hält, und sich damit in den Staaten in die Luft jagen will.
    • Online...es gab zwar keinen richtigen Online-Mode, aber die Möglichkeit, sich mit X-Box Live Levels zu saugen, war mehr als eine gute Idee! Dennoch wäre auch ein MP-Mode nicht wirklich schlecht gewesehen. Der wurde dann ja auch im Nachfolger erweitert.
    • Langzeitmotivation...man kann das Game im Co-Op spielen, und sich auch über Online-Duelle gegeneinander duellieren. Aber auch offline...denn es soll ja auch motivierend sein!

    Fazit:
    Beide Spiele/Teile, haben ihre Vor- und Nachteile, beide. Es gab den Online-Mode zum Inhalte besorgen, und auch einen Multi-Player Modus, damit man auch nicht alleine gegen die KI spielen musste. Gute Grafik- und Sound-Effekte machen schon einiges her. In späteren Teilen kam dann auch eine Erweiterung der Texturqualitäten zum Einsatz. Das System selber wurde mehr auf die X-Box zugeschnitten, was man auch bei den ersten beiden teilen merkte. Aber der 3.te Teil, der wurde von der PC-Hardware konvertiert. Die PS2-Version ist wie die ältere Cube-Version nicht ganz an den technischen Maßstäben rankommend zu betrachten. Speichern konnte man immer während der Missionen, zumindest in den neueren Ablegern, denn es war auch immer sehr nervtreibend, bei dem ersten Teil zu warten, bis die Mission beendet war, und man speichern konnte.:headedge: Aber es gab ja auch die Sub-Save Funktion, die eben auch im Spielverlauf selber speichern tut! Und noch ein Ding, dass mit der Dunkelheit und dem allgemeinen Sachen wie Fahrzeuge und Motivation! Denn man sollte sich nicht wundern, denn gerade Splinter Cell, ist ein Game was auf Stealth aufbaut, da gehören keine Fahrzeuge und dergleichen hinein. Die Levels selber, sind auch nicht bewegend hell gestaltet, stimmt schon. Aber wäre die Grafik denn auch wirklich brilliant, wenn man alles auch bei Tag sehen kann? Die Kunst liegt darin, sich in einer gut ausgeleuchteten Stadt oder einem anderswaltigen Areal, zu bewegen, selbst wenn es alles ein wenig dunkel erscheind. Na ja, das Game ist eben eine reine Single-Player Perle, und sollte sich eben auch eher auf sowas beziehen. Man sollte froh sein, dass es einen MP-Mode gibt, und sich auch etwas in der Richtung von Co-Op einbauen ließ...

    des sind keine posts mehr die wir hier schreiben sondern datenpakete find ich gut die bewertung von splinter cell fehlt noch die von chaos theorie mach ich morgen dann aber kannst du auch machen hab ich nichts dagegen wenn morgen noch keiner drin steht mach ichs morgen promise!
    Gruß juma
    Ps. rescue the doa part 2
    (die rettungstruppe!!)
    Geändert von TormentorCIP (01.01.2008 um 18:17 Uhr)
    Frieden und aus

  6. #6
    wurde beim Posten geblitzt Avatar von SaberRider52
    [Zurück in der Phantomzone]

    Registriert seit
    18.01.2003
    Alter
    33
    Beiträge
    2.032

    AW: User Review - Thread (Post No. I. beachten)

    Die Idee, über die Qualität von Spiele-Serien zu diskutieren, finde ich ja grundlegend nicht schlecht, aber es in einer solchen Ausführlichkeit tun zu müssen... Naja, da hab ich jetzt net die große Lust zu.

    Ich sag deshalb mal kurz und knapp meine Meinung zu Splinter Cell:

    Teil 1 war nach Halo mein zweites Spiel auf der Xbox. Und ich war echt gepackt. Ich hätte nie gedacht, dass mich reines Stealth-Spiel so packen kann, obwohl ich schon MGS auf der PS1 und Deus Ex auf dem PC gezockt hatte, letzteres im übrigen überwiegend schleichend. Splinter Cell war für mich mal eine ganz neue Spielerfahrung und ich hatte wirklich viel Spaß damit, gerade auch deshalb, weil der hohe Schwierigkeitsgrad den Spieler auch wirklich gefordert hat. Tolle Steuerung, super Grafik, erstklassiger Sound. Der Hauptcharakter war klasse, nur die Story und die Zwischensequenzen haben kein Tom-Clancy-Niveau erreicht. Dazu blieb vorallem die Gegenseite viel zu blass. Trotzdem hätte ich Splinter Cell seinerzeit blind 93% gegeben.

    Nachdem Teil 1 mich so gerockt hatte, konnte ich es kaum erwarten, Teil 2 zu zocken. Und als Pandora Tomorrow dann endlich kam, habe ich mich gefreut wie ein frisch paniertes Schnitzel. Die ersten Missionen waren wieder so spannend wie in Teil 1 und ich war gleich wieder im Stealth-Fieber. Die neuen Moves und die Grafik sahen einfach klasse aus, auch die Außenmission hat mir sehr gut gefallen. Nach einer Weile stellte ich dann aber auch schnell Ernüchterung ein. Zwar waren die meisten Gameplay-Neuerung wirklich gelungen, mann musste sie aber viel zu selten einsetzen. Und von der versprochenen filmreifen Geschichte habe ich nichts gespürt, da auch hier wieder der Gegenspieler unglaublich blass blieb. Dabei war dieser im Vorfeld noch groß als charismatischer Gegner mit tiefer Persönlichkeit angekündigt worden. Und das Leveldesign war wieder so lienar wie in Teil 1, die erhoffte Freiheit wie sie Deus Ex geboten hatte blieb aus. Der Versus-Modus war für mich als Solo-Spieler uninteressant. So war Teil 2 für mich eine Enttäuschung auf sehr hohem Niveau. Denn ungeachtet der Aussetzer war es wieder ein großartiges Spiel, da die Missionen spannend gestalltet waren und überzeugen konnten. Wertung: 90%.

    Chaos Theory stand ich aufgrund des eher entäuschenden Pandora Tomorrow skeptisch gegenüber und habe es mir erst als Budget-Titel zugelegt. Aber nach den ersten Missionen war klar: Die Missionen waren wieder erstklassig designt und boten an einigen wenigen Stellen sogar optionale Wege. Von spielerischer Freiheit zu sprechen wäre allerdings immernoch falsch, da es sich ja meistens nur um kurze Abzweigungen handelt. Dafür waren alle spielerischen Neuerungen durchdacht. Freies Speichern, Zusammenstellung der Ausrüstung, die überarbeitete Steuerung, die Neuerungen des Gewehrs (verschiedene Module) sorgten wieder für mehr Spielwitz. Und mir gefiehl die Story wieder etwas besser. Aber auch bei Teil 3 gilt: Kein Clancy-Niveau. Der Coop-Modus war klasse, da er sehr gut durchdacht war und konsequent auf Teamplay gesetzt hat. Insgesamt konnte Teil 3 mich wieder überzeugen und dank der durchdachten Überarbeitungen gilt Chaos Theory für mich auch als der beste Teil der Serie (nicht zuletzt auch wegen der genialen Grafik). Zwar würde ich dem Spiel "nur" 91% geben, Teil 1 würde nach heutigem Maßstab aber auch keine 93% mehr bekommen.

    Es gilt also:
    1. Splinter Cell - Chaos Theory (91)
    2. Splinter Cell (90)
    3. Splinter Cell - Pandora Tomorrow (90)

    Insgesamt muss ich aber sagen, dass ich von der Entwicklung der Serie enttäuscht bin. Zwar sind alle Spiele qualitativ hochwertig, allerdings fehlen insgesamt gesehen die wirklichen Neuerungen. So spielt sich Teil 3 nicht grundlegend anders als Teil 1. Da hätte ich mir doch größere Unterschiede gewünscht. Beim Spielen des dritten Teils wurde mir bewusst, dass ich es nicht mehr mit der Faszination durchgespielt habe wie damals Teil 1. Meiner Meinung liegt das daran, dass die Fortsetzungen zu schnell auf den Markt gebracht wurden. Zwischen des Spielen lagen ja gerade 12 Monate (zwischen Teil 1 und 2 zugegebener Maßen dann doch etwas mehr, so etwa 15 Monate). Und da jetzt schon Teil 4 für 2006 angekündigt ist, stehe ich Double Agent trotz der vollmundigen Versprechen der Entwickler skeptisch gegenüber. Ob es sich denn am Ende wirklich anders spielt als Teil 1-3? Das muss jeder Spieler wohl selbst erfahren. Ich für mich muss leider eingestehen: Splinter Cell gehört nicht mehr zu meinen absoluten Lieblingsspielen...
    Geändert von TormentorCIP (01.01.2008 um 18:17 Uhr)
    "Give them nothing, but take from them - evrything" König Leonidas in 300

  7. #7
    überlastet dauernd den Server Avatar von TormentorCIP
    [~Soulless Warrior~]

    Registriert seit
    06.05.2005
    Alter
    33
    Beiträge
    9.543

    AW: Vorgänger und Nachfolger

    Ich stimme dir vollkommen zu Saber, und ich werde es auch berücksichtigen! Denn ich finde es auch wichtig, sich mit anderen hier über GIGA mal gelegentlich aussprechen zu können. Und wenn schon ein Thread der Ordnung hier vorhanden ist, sollte man sich auch vollkommen miteinander bereden können, und noch was...das mit Splinter Cell, ist auch nachvollziehbar, komplett!

  8. #8
    die Flatrate muss sich lohnen Avatar von jumania
    [Carpe noct em]

    Registriert seit
    06.10.2005
    Alter
    35
    Beiträge
    5.542

    AW: Vorgänger und Nachfolger

    Zitat Zitat von TormentorCIP
    Ich stimme dir vollkommen zu Saber, und ich werde es auch berücksichtigen! Denn ich finde es auch wichtig, sich mit anderen hier über GIGA mal gelegentlich aussprechen zu können. Und wenn schon ein Thread der Ordnung hier vorhanden ist, sollte man sich auch vollkommen miteinander bereden können, und noch was...das mit Splinter Cell, ist auch nachvollziehbar, komplett!

    will mich ja nicht aus der verantwortung ziehen aber sabre hat splinter cell sehr gut ausgeleuchtet so dass ein weiterer bericht über chaos theorie nicht nötig sein wird. werde mich einer weiteren spielreihe wittmen.
    @ tormy wegen doa p2 wir schauen was die zukunft bringt gibt ja im 360 forum schon ein doa4 thread der ist ganz schnell umbenannt.
    Gruß juma
    P.s ich mache soul calibur 2/3 obwohl müßte ja eigentlich jag machen. mal schauen ob ers sieht.
    Frieden und aus

  9. #9
    überlastet dauernd den Server Avatar von TormentorCIP
    [~Soulless Warrior~]

    Registriert seit
    06.05.2005
    Alter
    33
    Beiträge
    9.543

    AW: Vorgänger und Nachfolger

    Zitat Zitat von jumania
    will mich ja nicht aus der verantwortung ziehen aber sabre hat splinter cell sehr gut ausgeleuchtet so dass ein weiterer bericht über chaos theorie nicht nötig sein wird. werde mich einer weiteren spielreihe wittmen.
    @ tormy wegen doa p2 wir schauen was die zukunft bringt gibt ja im 360 forum schon ein doa4 thread der ist ganz schnell umbenannt.
    Gruß juma
    P.s ich mache soul calibur 2/3 obwohl müßte ja eigentlich jag machen. mal schauen ob ers sieht.
    Du hast Recht, ich habe den Bericht mir noch einmal angeschaut, und muss sagen, es reicht! Splinter Cell ist ausgeleuchtet, zumindest die 3. Vorgänger!
    Und das mit Soul Calibur 2+3...Jag weiss bescheid das ich auch irgendwann mal was über diese Serie hier hereinstellen wollte. Ich werde dann aber auch den aller ersten Teil mit hier erwähnen, da es dort ja bekanntlich kaum zu irgendwelchen Verschandelungen und dergleichen kam. Ausserdem, baut das Game auf diesem Teil auf!

  10. #10
    Erklär-Bär Avatar von -Hamsta-
    [geistig abwesend]

    Registriert seit
    28.12.2005
    Beiträge
    641

    AW: Vorgänger und Nachfolger

    Ich liebe die Final Fantasy-Reihe ab FF 7, und ich kann und will es nicht leugen.

    Wobei der einzigte Teil der mir vom Stil her nicht so sehr gefällt, FF 9 ist. Diese kleinen niedlichen Figuren mochte ich gar nicht.

    Mal schaun was FF 12 so mit sich bringt. TormentorCIP ist ja jetzt schon ganz begeistert davon.


    @ TormentorCIP. Vielleicht ist es wirklich ein perfektes Final Fantasy.
    Guck mal Dark Harlequin, dass ist für dich. :

    -> Klick <-

  11. #11
    überlastet dauernd den Server Avatar von TormentorCIP
    [~Soulless Warrior~]

    Registriert seit
    06.05.2005
    Alter
    33
    Beiträge
    9.543

    AW: Vorgänger und Nachfolger

    Zitat Zitat von -Hamsta-
    Ich liebe die Final Fantasy-Reihe ab FF 7, und ich kann und will es nicht leugen.

    Wobei der einzigte Teil der mir vom Stil her nicht so sehr gefällt, FF 9 ist. Diese kleinen niedlichen Figuren mochte ich gar nicht.

    Mal schaun was FF 12 so mit sich bringt. TormentorCIP ist ja jetzt schon ganz begeistert davon.


    @ TormentorCIP. Vielleicht ist es wirklich ein perfektes Final Fantasy.
    Ich habe ein neues Video davon, also ich sage schon seit gut 2 1/2 jahren, dass es gut wird...und das Video hier, sagt auch schon so einiges aus! Ich sage nur eines...Drama!

  12. #12
    kriegt bald ein eigenes Forum Avatar von Darth-Revan
    [.........................]

    Registriert seit
    15.09.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    9.425

    AW: User Review - Thread (Post No. I. beachten)

    Sehr gute Idee Tor.

    Kotor II

    Der Nachfolger von Star Wars Knights of the Old Republic, konnte meine Erwartungen nicht ganz erfüllen, da es nicht so viel neues gab, es ist ein gutes Game keine Frage, aber Kotor I hat mich ganz klar mehr gefesselt, erstens weil es neu und noch keinen Vorgänger hatte, eine gute Geschichte hatte und keine Auswirkungen auf die normale Star Wars Zeitleiste hatte (spielt ja auch 4000 Jahre früher). Klar, es gab zwar Neuerungen in Kotor II, die auch gelungen sind, wie zum Beispiel das man die Gesinnung seiner Teamgefährten beeinflussen konnte oder auch, dass man später neue Klassen ereichen konnte ( Sith Lord, Jedi Meister etc.). Was für mich aber der größte Negativ Punkt war, ist das die Story auf der dunklen Seite gegen Ende sehr unvollständig ist.

    Ich würde Kotor I in prozenten eine 90 geben
    Kotor II würde nur eine 85 kriegen

    Mal sehen was uns Kotor III bringt, wenn es mal erscheint.

    Was mir persönlich als Multikonsolero auch aufgefallen ist, das die Spiele von Nintendo auf dem Gamecube (was Fortsetzungen betrifft) stark abfallend waren zu ihren direkten Vorgängern, als extrem Beispiel würde ich hier Super Mario Sunshine nennen, was in keiner Beziehung an den genialen Vorgänger Super Mario 64 anknüpfen konnte.
    Geändert von TormentorCIP (01.01.2008 um 18:18 Uhr)


    Heldt raus!

  13. #13
    log out.dll not found Avatar von JAG THE GEMINI
    [JAG die Panzeur by Panto!]

    Registriert seit
    09.07.2004
    Alter
    34
    Beiträge
    14.133

    AW: Vorgänger und Nachfolger

    Verwundert mich schon a bissl , dass der Revan sich hier mal wieder gemeldet hat.

    @Jum/Tormy.

    Ts, ich weiss doch mehr über SC als ihr! Aber OK, macht ruhig euren Vergleich, mal sehen, wie er mir "gefallen" wird...
    Soul Calibur(DREAMCAST!! ) -Ein Meilenstein-Geschichte von Seelen-Ich folge dem Ruf-Ewigkeit!
    2010 Bezwinger des Schweizer SCIV Teams at WGC! DOA3.2 Still the best Remember Cannes!

  14. #14
    die Flatrate muss sich lohnen Avatar von jumania
    [Carpe noct em]

    Registriert seit
    06.10.2005
    Alter
    35
    Beiträge
    5.542

    AW: User Review - Thread (Post No. I. beachten)

    Zitat Zitat von JAG THE GEMINI
    Verwundert mich schon a bissl , dass der Revan sich hier mal wieder gemeldet hat.

    @Jum/Tormy.

    Ts, ich weiss doch mehr über SC als ihr! Aber OK, macht ruhig euren Vergleich, mal sehen, wie er mir "gefallen" wird...

    hälfte hälfte @ jet mach die dreamcastversion mal schauen was ich noch weiß

    Background des games:
    Das game soul eddge was in soul calibur ja der name des schwertes ist hieß ursprünglich der arcarde automat denn ich immer benutzte als wir in montpellier waren.immer lustig und hat nen heiden spaß gemacht war halt nur sau teuer glaub 10 franc entprach damals so 3 mark (zurücksehn), also des war mein erster kontakt zu dem game.
    Dann glaube ich erschien eine ps 1 version so weit ich des noch weiß aber richtig populär wurde es mit der dreamcast als sega den titel ankündigte und die halbe gamerswelt der atem stehen blieb. des game war seiner zeit voraus und meiner meinung nach tekken würdig was schwierigkeit und dauerspaß anbetrifft. halt durch den relativ schlechten verkauf der dreamcasts war es dann zum scheitern verdammt aber muß sagen siegfried war schon der hammer damals, oder maxi nightmare, astaroth, sophitia, us.w siehe unten

    Es erschien so halbes jahr nach dem release der konsole im sommer des jahres 2000
    glaub ich weiß es nicht mehr genau also soul calibur war geboren und es war geil!!!!!!!!!




    Soul CALIBUR

    Arcademode:
    -gute ki mit recht vielen auszuwählenden charakteren Cervantes, nightmare ,taki, astaroth, kilik, maxi, mitsurugi, siegfried, sophitia, ivy, rock, xian (die prinzessin halt),
    -mittelerer schwirigkeitsgrad mit leicht mittel schwer und sehr schwer
    -Dauer war nicht so lange zum freispielen gabs extracharakter weiß aber nicht mehr genau alles wer (hmhmhm jag)


    Storymode :
    -hierbei handelte sich es um etwas das neu im genre okay nicht ganz neu irgendwo kams schon vor, aber ein mode bei dem es darum ging stages oder chalenges zu bestehen( z.b powerschlag, blocken, direkter block, wurf usw..) war schon was feines. diese missionen waren verknüpft mit waffen die man freispielte und ich glaub sogar noch mehr ...(Jag)
    -langer zeitaufwand war des gewesen und hat richtig spaß gemacht, fies wurde es wenn du poisened warst und mußtest gegen drei leutz kämpfwen und deine anzeige nahm von sekunde zu sekunde ab war terror und ich zugeb hab diese mode meinem bruder überlassen der kann des besser als ich, hab ich geflucht damals(hatte die japanische version wo du nicht wußtest was du tun mußt, prinzip learning by doing)

    Vs. Mode.:
    -nur ein satz dazu :Ich habe tage lang gezockt sehr gutes menü- charawahl mit kostümen glaube 2-3 stück pro mann, war durch des drücken verschiedener buttons bei der auswahl möglich war

    Theater:
    Halt die endings und ich glaub pics die man freispielen konnte

    Grafik :
    Ein zuckerschmaus für die damalige zeit lichteffekte on mass, hohe auflösung mit spielgeleffekten,(Boden), schnelle bewegungen und detailliebe in der charagestaltung.

    Fazit:
    War ein reißer wenn nicht der reißer mit blue stinger house of the dead und shenmue sowie zombie revenge.Machte ne maenge spaß im vs mode gegen sämtliche leute zu zocken, leider kein online modus jedoch war es in der versuchsphase, man konnte online gehen mit der dreamcast, war jedoch nicht so lukrativ. absolut gute grafik sowie reichlich spielspaß und verdammt gute storys und endings.

    Gruß juma @Jag lesen ist pflicht!
    Geändert von TormentorCIP (01.01.2008 um 18:19 Uhr)
    Frieden und aus

  15. #15
    log out.dll not found Avatar von JAG THE GEMINI
    [JAG die Panzeur by Panto!]

    Registriert seit
    09.07.2004
    Alter
    34
    Beiträge
    14.133

    AW: User Review - Thread (Post No. I. beachten)

    Also, vorweg, das Spiel war mehr als nur ein echt gutes Spiel!

    Was du bis jetzt geschildert hast war gut, aber ich darf doch dem noch eines draufsetzen, oder!?

    Mit Soul Calibur(das Spiel) wurde das Namensgebene Schwert Soul Calibur in die Siere eingeführt, um als gegenpart zu Soul Edge zu wirken, welches schon in Soul Blade, dem Vorgänger, vorkam.

    Zu den Chars, es gab 19! Chars, welche sich teilweise in eine "Gut-Böse" Fraktion unterteilte und dem tragischen "Helden" aus Soul Blade, Siegfried, der nun als Nightmare bekannt war. Es gab auch zwei Chars ohne richtigen eigenen Kampfstil, Edge-Master und Inferno...obwohl beide sogar immerhin eigene moves besassen.

    Die Arcade-Version, die glaub ich 1998 erschien, FLOPPTE!!

    Und dann ein Jahr später...das Wunder von Namco, wie ich es jetzt mal hier nennen will, fegte alles!! bis dato gekannte weg! Besonders andere bemus!

    Es sahnte Traumwertungen ab, wie dass es das bis heute EINZIGE!!!!!!!BEMU in der Geschichte ist, welches in der Famitsu je eine Wertung von 10/10 Punkten erhielt!

    Auch in den Amerikanischen durschnittswertungen vieler Mgazine brachte es Wertungen von 9,8 und 9,9 ein!


    Es kam im Jahr 2000 in Europa raus, aber bereits 1999 in Japan.

    Und während die Welt sich gerade noch von den FF8 CGI-Sequenzen "erholt" hatte, brachte Namco fast dasselbe nur in Echtzeit...gerade die Chars sahen unglaublich aus für damalige Verhältnisse! Lichteffekt,Texturen, Kollisionsabfrage und besonders die Echtzeitschatten gehören selbst heute noch 6 JAHRE!! danach zum besten, was es gibt!

    Ca. jeder dritte DC besitzer hatte das Spiel damals! Und das war auch das Problem...denn nur wenige Spieler hatten die DC...Grausam und ungerecht wie es manchmal ist, kannte kaum jemand SC(DC)...die meisten lernten die Serie erst mit SCII kennen...Aber für mich war SC damals der Kaufgrund für eine DC! Und ich habe es nie bereut...denn ich habe das grösste bemu aller Zeiten zu seiner Blüzeit erlebt! Ich habe das Spiel bis heute über 2500!! Stunden lang gespielt. Unzählige VS und Kämpfe gegen die CPU hinter mir, und selbst heute ziehe ich es noch beiden! Nachfolgern vor...Das wird Namco nie wieder erreichen...diese "Perfektion"...egal ob mit SC oder Tekken.

    Ich möchte hier ein besonders trauriges und gleichzeitg auch EXTREM!!!!! aussagekräftiges Beispielaus einem Magazin dieser Zeit nennen...

    In dieser Zeitschrift wurde es gepriesen wie nix gutes! Ausartende Komplimente wie, "die Charaktere sehen aus wie echt Menschen"!, wechselten sich ab mit purer ungläubigkeit...und das als Teil eines grossen PS2!!!!!!! Specials!!

    Das hat mich damals belustigt wie Traurig gemacht...selbst wenn man sich für das Spiel interessierte, nannten einige das falsche System!

    Die Welt ist schon manchmal echt ungerecht...


    Zu den Modi:

    Es gab die typischen standard-modi wie Survival, Extra-Survival Time Attack, eine Abwandlung des Edge-Mster Modus aus Soul Blade(in dem man die Extras freispielte) und den Arcade(Story)-Modus.

    Daneben gab es aber auch im Theater eine der schönsten Art-Galleries aller Zeiten! Und was für eine wunderschöne Musik...wie oft bin ich dabei eingeschlafen...OMG!!

    Ausserdem konnte man noch Computer-Kämpfe anschauen, und ganz besonders schick war die Waffendemonstration, bei welcher die Grafik noch mal ein Stück angehoben wurde!

    Musik: Es wurde nicht nur bei der Grafik geklotzt, auch die Musik war unglaublich...vier der Musikstücke wurden sogar in SCIII geremixed, da sie so beliebt waren.

    Aber ich fand viel mehr gut, als nur vier...

    Ebenso war der Sound absolut geil...das klirren der Waffen, die Stimmen der Chars, die Sounds wenn man einen Special/Unblockable "ausgepackt" hat...erste Sahne!

    Fazit: Dieses Spiel wat mit das grösste, was ich je gespielt/gesehen habe...seitdem hat mich kaum mehr ein bemu gefesselt...Und rein von den Wertungen her ist es immer noch das beste SC aller Zeiten! Es ist sogar das beste bemu demnach...

    Ich hoffe, ich und Jumi konnten dieses Spiel zusammen hier noch einmal aufleben lassen...und nein, ich war/bin nicht total Subjektiv. Das war noch so Objektiv wie irgend möglich...
    Geändert von TormentorCIP (01.01.2008 um 18:19 Uhr)
    Soul Calibur(DREAMCAST!! ) -Ein Meilenstein-Geschichte von Seelen-Ich folge dem Ruf-Ewigkeit!
    2010 Bezwinger des Schweizer SCIV Teams at WGC! DOA3.2 Still the best Remember Cannes!

 

 
Seite 1 von 28 1 2 3 11 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •