Seite 1 von 16 1 2 3 11 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 233
  1. #1
    würde auch am 32. Dezember posten Avatar von klahnnibal
    [dänisch ]

    Registriert seit
    17.11.2003
    Beiträge
    3.463

    AW: Kultfilme

    Muss man die kennen ???

    Casablanca
    Rio Bravo
    Die Brücke am Kwai
    Vom winde verweht
    Dirty Harry
    Abyss
    usw

    das sind nur ein paar Filme die ich nicht kenne.

    Habt ihr euch sogenannte Kultfilme die ihr nicht kennt ???
    das würde mich echt interessieren.

    Und warum schaut ihr euch die nicht an, als Fimfreaks ???

    Ps. ich wusste nicht ob ich ein neuen Thread aufmachen soll.
    Kann ja SQone oder Uni machen
    wan es hier nicht reingehört.

    mfg

  2. #2
    hat sich hochgeschlafen
    [AXX ° NN]

    Registriert seit
    01.08.2004
    Beiträge
    4.294

    AW: Kultfilme

    Zitat Zitat von klahnnibal
    Muss man die kennen ???

    Casablanca gesehen
    Rio Bravo
    Die Brücke am Kwai gesehen
    Vom winde verweht
    Dirty Harry gesehen
    Abyss
    Ja ich habe solche Filme. Z.B Metropolis. Ich würde mir ihn auch sofort ansehen nur wie? Sowas kommt nicht oft im Fernsehn.

  3. #3
    findet RL öde Avatar von ChrisFargo
    [Ex-Spargel-König]

    Registriert seit
    03.08.2001
    Beiträge
    11.284

    AW: Kultfilme

    Zitat Zitat von klahnnibal

    Habt ihr euch sogenannte Kultfilme die ihr nicht kennt ???
    das würde mich echt interessieren.

    mfg
    angebliche Kultfilme, die ich noch nicht gesehen habe ? Da gibt es ne Menge
    Kam einfach noch nicht dazu sie zu sehen (obwohl ich sie kenne )

    Rambo (nie von Anfang bis Ende, immer nur teilweise)
    Rocky (hat mich nie interessiert)
    Club der toten Dichter
    Dirty Harry
    Harry und Sally
    Stirb Langsam I und II (nie wirklich komplett gesehen)
    Amadeus
    Pretty Woman (geh fort..)
    Der mit dem Wolf tanzt
    Braveheart
    Kap der Angst
    Erbarmungslos (immer wieder verpasst)
    Die Firma (der kam allein in diesem Jahr schon 3 mal .. immer wieder verpasst)
    Dead Man
    Hair
    Rocky Horror Picture Show

    und viele Klassiker aus den 40ern, 50ern und 60ern


    usw usf

    Ich habe auch viel nachzuholen
    Geändert von ChrisFargo (15.06.2005 um 14:54 Uhr)

  4. #4
    kriegt bald ein eigenes Forum Avatar von evildead
    Registriert seit
    16.02.2001
    Beiträge
    10.403

    AW: Kultfilme

    Zitat Zitat von klahnnibal
    Muss man die kennen ???

    Casablanca nein, hab ich auch nur einmal als Kind gesehen. Es reicht, wenn man die Parodien versteht.
    Rio Bravo eigentlich schon...hab ich auch nur als Kind gesehen
    Die Brücke am Kwai Pflichtprogramm...allein schon wegen dem Bonduelle Marsch.
    Vom winde verweht Nein.-.nicht als Mann
    Dirty Harry Pflicht
    Abyss - man kanns versuchen, aber niemandem das einschlafen vorwerfen. Für mich auch kein echter Klassiker.
    usw

    Habt ihr euch sogenannte Kultfilme die ihr nicht kennt ???
    das würde mich echt interessieren.
    sei nicht so neugierig.
    da gibt es einige.
    z.B.
    Ghandi, der letzte Kaiser, Malcolm X, der mit dem Wolf tanzt und Amadeus nie komplett gesehen.
    Akira Kurosawas Meisterwerke. Sieben Samurai, Schloss im Spinnwebwald, Yojimbo und Rashomon habe ich zwar mal gesehen, aber das ist schon ewig her. Kagemusha und RAN noch nie gesehen.

    Und warum schaut ihr euch die nicht an, als Filmfreaks ???
    Man kann nicht alles schauen und muss Prioritäten setzen.


    Zitat Zitat von fargo
    Rocky (hat mich nie interessiert) sollte Teil 1 aber. Das Aufsteigerdrama schlechthin.
    Club der toten Dichter Skandal...UNI sollte dich bannen!
    Dirty Harry Vic Mackeys Urahne
    Harry und Sally ...Genremeilenstein...aus heutiger Sicht wahrscheinlich nicht bemerkenswerter als die meisten anderen Meg Ryan Filme.
    Stirb Langsam I und II + Braveheart(nie wirklich komplett gesehen) ...Scherz?
    Geändert von evildead (15.06.2005 um 16:00 Uhr)

  5. #5
    Harry Poster Avatar von acidbar
    [Zero Tolerance]

    Registriert seit
    11.08.2003
    Alter
    32
    Beiträge
    274

    AW: Der offizielle Off-Topic Stammtisch Vol. 2

    Also den Club der toten Dichter sollte man auf jeden Fall gesehen haben. Allein schon wegen der Tatsache, dass Robin Williams hier wohl eine seiner besten Leistungen, neben One Hour Photo, zeigt und eine Figur spielt, der man nicht nach 5 min. rumgehampel am liebsten ins Gesicht schlagen moechte. Ansonsten keine wirklichen Highlights, vielleicht bis auf Rambo, verpasst. Dirty Harry kann man zwar auch mal gesehen haben, aber irgendwie wird keiner der Filme seinem Ruf gerecht. Aber vielleicht liegt das auch daran, dass diese alten Polizeischinken doch schon ein paar Jahre zuviel auf dem Buckel haben und nicht mehr ganz den unseren Sehgewohnheiten entsprechen. Andererseits sollte man ihn vielleicht gesehen haben, weil es einer einer dieser Maennerfilme ist, die man gesehen habe muss...wie z.B. auch Rambo oder diverse Mafiafilme (Goodfellas, Pate Trilogie) und Western (Leone's Dollar & Amerika Trilogie). Wobei die Filme ja auch in cineastischer Hinsicht als Pflichtprogramm anzusehen sind.
    Forengepruefter Aushilfskritiker, Pseudofilmfritze, Scherzbold & Drecksau!

  6. #6
    DaddysGirl
    Gast

    AW: Kultfilme

    Zitat Zitat von ChrisFargo
    Rambo (nie von Anfang bis Ende, immer nur teilweise)
    Rocky (hat mich nie interessiert)
    Club der toten Dichter
    Dirty Harry
    Harry und Sally
    Stirb Langsam I und II (nie wirklich komplett gesehen)
    Amadeus
    Pretty Woman (geh fort..)
    Der mit dem Wolf tanzt
    Braveheart
    Kap der Angst
    Erbarmungslos (immer wieder verpasst)
    Die Firma (der kam allein in diesem Jahr schon 3 mal .. immer wieder verpasst)
    Dead Man
    Hair
    Rocky Horror Picture Show

    Also bis auf Stirb Langsam I+II und Pretty Woman hab ich von denen auch noch keine gesehen.
    Der Pate hab ich auch nicht gesehen, obwohl ich das schon lange mal wollte.

  7. #7
    hat sich hochgeschlafen
    [AXX ° NN]

    Registriert seit
    01.08.2004
    Beiträge
    4.294

    AW: Kultfilme und Klassiker, die ihr nicht kennt.

    Wo wir es gerade von Dirty Harry hatten: Ich habe ihn vor längerer Zeit gesehen und habe überrascht bemerkt das er mich ziemlich kalt lässt. Weder ein Krimi noch ein richtiger Actionfilm. Pflicht ist er durch Clint Eastwood der nicht mal in der Dollar Trilogie cooler ist und durch den grandiosen Soundtrack.
    Wie fandet ihr ihn?

  8. #8
    Uni
    Uni ist offline
    hat alle Buchstaben auf einer Taste Avatar von Uni
    Registriert seit
    29.12.1999
    Beiträge
    6.593

    AW: Kultfilme

    Zitat Zitat von klahnnibal
    Ps. ich wusste nicht ob ich ein neuen Thread aufmachen soll.
    Kann ja SQone oder Uni machen
    wan es hier nicht reingehört.
    Das Thema ist sehr interessant, ich war mal so es in eigenständigen Thread zu verschieben.

    Was deine Liste angeht... Abyss hab ich nie komplett gesehen, ich fand ihn immer furchtbar langweilig. Gehört aber meine Ansicht nach auch nicht ins *Pflichtprogramm* eines Filmfans, obwohl es hier glaube ich jemanden gibt der ihn für ein Meisterwerk hält (?).
    "Vom Winde verweht" habe ich als Kind gesehen, seitdem nicht mehr. Interessiert mich nicht wirklich, werde das vermutlich niemals nachholen.


    Zitat Zitat von ChrisFargo
    angebliche Kultfilme, die ich noch nicht gesehen habe ? Da gibt es ne Menge
    Kam einfach noch nicht dazu sie zu sehen (obwohl ich sie kenne )

    Rambo (nie von Anfang bis Ende, immer nur teilweise)
    Rocky (hat mich nie interessiert)
    Club der toten Dichter
    Dirty Harry
    Harry und Sally
    Stirb Langsam I und II (nie wirklich komplett gesehen)
    Amadeus
    Pretty Woman (geh fort..)
    Der mit dem Wolf tanzt
    Braveheart
    Kap der Angst
    Erbarmungslos (immer wieder verpasst)
    Die Firma (der kam allein in diesem Jahr schon 3 mal .. immer wieder verpasst)
    Dead Man
    Hair
    Rocky Horror Picture Show
    Da tun sich ja Lücken auf
    Also "Der Club der toten Dichter" gehört zu der Handvoll Filme, denen ich tatsächlich 10/10 geben würde. Den würde ich mir wirklich mal anschauen Chris, nicht weil es ein *must see* ist, sondern weil es einfach ein wunderschöner Film ist der einem im Gedächtnis bleibt. Und ich gebe auch zu, als ihn das erste mal sah (so mit 13/14 Jahren), hab ich am Ende weinen müssen. Ich glaube, mich hat nie wieder ein Film so berührt.

    "Amadeus" und "Der mit dem Wolf tanzt" sind Filme, bei denen ich beim 2ten Sehen erst etwas abgewinnen konnte. Aber beide gefallen mir heute außerordentlich gut, vor allem Costner's Werk zählt nach mehrmaligen DvD-Schauen zu meinen Favoriten. Ich weiß gar nicht, warum er einen so zweifelhaften Ruf hat.

    Was "Dirty Harry" und "Stirb Langsam" betrifft... also die Filme hab ich schon als Kind geschaut und finde sie immernoch spitze! Harry Callahan ist doch der Inbegriff der Coolness Kabel hat glaube ich die ganze Reihe in den letzten Wochen wiederholt... wäre ja eine gute Gelegenheit für dich gewesen.

    "Braveheart" ist auch ein toller Film, meine alte VHS Aufzeichnung ist schon so oft abgespielt, dass es mich wundert dass sie überhaupt noch läuft.


    Die Liste meiner eigenen "Filmlücke" ist lang... vieles davon steht auf meiner "to watch"-List, aber bis die mal abgearbeitet ist werden noch Jahre vergehen. Aber hier mal Auszug meiner "schlimmsten" Lücken

    Metropolis
    Psycho
    Nosferatu
    Citizen Kane
    Dr. Strangelove
    Platoon
    Unheimliche Begegnung der dritten Art
    Barry Lyndon
    Bonny&Clyde
    Wie ein wilder Stier
    Über den Dächern von Nizza
    Reservoir Dogs
    Butch Cassedy und Sundance Kid
    Amores Perros
    City of God
    etc etc etc...

  9. #9
    würde auch am 32. Dezember posten Avatar von Jaylib
    [gefroren]

    Registriert seit
    29.04.2004
    Beiträge
    3.390

    AW: Kultfilme

    Zitat Zitat von ChrisFargo
    Club der toten Dichter
    Der mit dem Wolf tanzt
    Braveheart
    Kap der Angst
    Stirb Langsam I und II
    ... Diese würde ich davon als "Must-see´s" einstufen.

    Ich persönlich bin gerade so ein bisschen dabei die Klassiker nachzuholen. Besonders auf den "kleineren" Sendern laufen ja immer wieder welche.

    Meine noch nicht Gesehenen:

    - Lawrence von Arabien
    - Die sieben Samurai
    - Casablanca
    - Das Fenster zum Hof (Hitchcock)
    - Dr. Seltsam und wie Ich lernte, die Bombe zu lieben
    - North by Northwest (Hitchcock)
    - Amadeus
    - Ran (Kurosawa)
    - Reservoir Dogs
    - Metropolis
    - Der große Diktator
    - Annie Hall
    - Fargo
    - Patton

    Warum ich die noch nicht gesehen habe? Es kam einfach noch nicht dazu - sie waren noch nicht an der Reihe. *g
    Die Aufgezählten werde ich aber definitiv noch nachholen.

  10. #10
    Made by GIGA Avatar von deuce23
    [...]

    Registriert seit
    24.03.2004
    Beiträge
    2.597

    AW: Kultfilme

    Zitat Zitat von klahnnibal
    Habt ihr euch sogenannte Kultfilme die ihr nicht kennt ???
    das würde mich echt interessieren.
    Meine Lücken:
    - Lawrence von Arabien (nie komplett)
    - Casablanca ( "dead men don't wear plaid" muss reichen)
    - fast alle Hitchcocks (seltsam kenne wirklich keinen)
    - Fargo (demnächst)
    - Harry und Sally (immer umgeschaltet - langweilig)
    - Barry Lindon (ist das nicht bloß ein langweiliger Kostümfilm)
    - klassische US Western ala John Ford (es gibt doch so viele Italo-Western)
    - Amores Perros (kenne eigentlich nichts von Pedro Almodovar ... wartet mal ist das überhaupt von dem? )
    - viele film noir bzw. schwarze Serie (müssen unbedingt geguckt werden)
    - jede Menge neuer Kram, sowohl Blockbuster als auch Independent (keine Zeit, kein Geld)

    .. ansonsten hab ich zumindest alles hier genannte gesehen.
    Geändert von deuce23 (15.06.2005 um 18:01 Uhr)

  11. #11
    würde auch am 32. Dezember posten Avatar von Jaylib
    [gefroren]

    Registriert seit
    29.04.2004
    Beiträge
    3.390

    AW: Kultfilme

    Zitat Zitat von deuce23
    ... wartet mal ist das überhaupt von dem? )
    Nein: http://www.imdb.com/title/tt0245712/

  12. #12
    kriegt bald ein eigenes Forum Avatar von evildead
    Registriert seit
    16.02.2001
    Beiträge
    10.403

    AW: Kultfilme

    Zitat Zitat von deuce23
    - fast alle Hitchcocks (seltsam kenne wirklich keinen)
    nichtmal das Fenster zum Hof, die Vögel oder Psycho?

    - Amores Perros (kenne eigentlich nichts von Pedro Almodovar ... wartet mal ist das überhaupt von dem? )
    nein

  13. #13
    lebendes Inventar Avatar von chef
    [...]

    Registriert seit
    15.12.2000
    Alter
    31
    Beiträge
    9.341

    AW: Kultfilme und Klassiker, die ihr nicht kennt.

    Wenn man das so liest, hat man ein gutes Gefühl, weil man nicht der einzige ist, der viele Klassiker konsequent verpasst...

    Auf meiner To-Watch Liste (Filme die mich nich interessieren hab ich gleich weggelassen)
    -Spiel mir das Lied vom Tod (immer nur in der Mitte eingeschalten wenn er lief und es dann gleich ganz gelassen)
    -Zwei glorreiche Halunken
    -Erbarmungslos
    -Die "Dollar" Western (mir fallt langsam auf, ich hab irgendwie das gesamte Western-Genre verschlafen)
    -Shining komplett (mir fehlen sicher so 20 Minuten vom Film)
    -Fargo
    -Leon - Der Profi (immer nur Anfang und Ende gesehen...Film für großartig befunden, aber trotzdem nich ganz gesehen, scheiße!)
    -2001 (nur stückweise gesehen, obwohl ich glaube, dass wenn ich diese Stücke in die richtige Reihenfolge bring, es tatsächlich der komplette Film is)
    -Metropolis
    -Dr. Seltsam oder wie ich lernte die Bombe zu lieben
    -ALLES von Akira Kurosawa
    -Roter Drache
    -Gut die Hälfe von Goodfellas (hab wenigstens das Buch gelesen)
    -Philadelphia
    -Hana-Bi
    und ich könnte (leider) noch Stunden so weitermachen...
    Zuletzt gesehen
    Captain Berlin vs. Hitler - 8,5/10; Million Ways To Die In The West - 7/10; Rick and Morty S.1 - 9/10, X-Men: Days of Future Past - 8/10; Godzilla - 10/10; Muppets: Most Wanted - 9,5/10; Noah - 6/10

  14. #14
    findet RL öde Avatar von ChrisFargo
    [Ex-Spargel-König]

    Registriert seit
    03.08.2001
    Beiträge
    11.284

    AW: Kultfilme

    Zitat Zitat von evildead
    Stirb Langsam I und II + Braveheart(nie wirklich komplett gesehen) ...Scherz?
    Ist ja nicht so, dass die gänzlich an mir vorbei gegangen sind. Doch irgendwie kam bisher immer etwas dazwischen. "Braveheart" hatte Free-TV-Premiere an meinem Geburtstag. Erste Chance vertan. Bei der zweiten Ausstrahlung blieb ich die erste halbe Stunde dran, langweilte mich dann aber. Zweite und letzte Chance vertan (ja, ich sollte nicht so schnell aufgeben *g) - > Fantasy-, Historien- und Sci-Fi-Filme sind sowieso nicht meine Lieblingsgenre. Und die beiden "Die Hard"-Streifen. Ich weiß, dass das die Action-Klassiker schlecht hin sind, aber n Typen in einem Hochhaus bzw. Flughafen stundenlang beim rumkriechen und ballern zu zusehen hat mich noch nie sonderlich gereizt. Dagegen war mir der Dritte dann viel lieber > den habe ich widerum schon mindestens 6 mal gesehen. Schnitzeljagd in meiner Lieblingsstadt *g

    Ahja, Ghandi, der letzte Kaiser, Malcolm X gehören auch noch in meine Liste.

    Zitat Zitat von acidbar
    Also den Club der toten Dichter sollte man auf jeden Fall gesehen haben
    Zitat Zitat von Uni
    Also "Der Club der toten Dichter" gehört zu der Handvoll Filme, denen ich tatsächlich 10/10 geben würde. Den würde ich mir wirklich mal anschauen Chris, nicht weil es ein *must see* ist, sondern weil es einfach ein wunderschöner Film ist der einem im Gedächtnis bleibt. Und ich gebe auch zu, als ihn das erste mal sah (so mit 13/14 Jahren), hab ich am Ende weinen müssen. Ich glaube, mich hat nie wieder ein Film so berührt.
    Okay, Okay - Wenn er wieder bei Kabel 1 oder Arte läuft, hebe ich die Welt aus den Angeln um ihn zu sehen. Versprochen

    Zitat Zitat von DaddysGirl
    Der Pate hab ich auch nicht gesehen
    Unbedingt nachholen. Wer Filme wirklich liebt, sollte diesen sehen. Auch wenn er einen nicht zusagt. Absolutes Pflichtprogramm. Aber da erzähle ich ja nichts neues. *g

    Zitat Zitat von Uni
    Metropolis
    Psycho
    Nosferatu
    Citizen Kane
    Dr. Strangelove
    Platoon
    Unheimliche Begegnung der dritten Art
    Barry Lyndon
    Bonny&Clyde
    Wie ein wilder Stier
    Über den Dächern von Nizza
    Reservoir Dogs
    Butch Cassedy und Sundance Kid
    Amores Perros
    City of God
    etc etc etc...
    Psycho - Das nenne ich mal ne Lücke *fg* - Wie viele andere sicher auch, wußte ich im Vorfeld schon den Ausgang der Geschichte. Doch trotz des weltbekannten Spoilers hat der Film nichts an seiner Faszination eingebüßt. Von all den "alten Schinken" einer der besten.

    Unheimliche Begegnung der dritten Art - Es gibt hier glaube ich Leute, die diesen Film nicht mögen. Mir gefiel der, obwohl ich zugeben muss ihn lange nicht mehr gesehen zu haben. In bester Erinnerung habe ich die Vorgeschichte. Wie Richard Dreyfuss langsam wahnsinnig wird und so einen Berg in seiner Wohnung baut - Oder wie die einzelnen Lichter über die Highways fliegen. Die (70er Jahre) Atmosphäre war schon echt prima. Das vielleicht etwas kitschige Ende (die guten Spielberg-Aliens mal wieder) ist dann auch zu verschmerzen...

    Dr. Strangelove - Unbedingt nachholen! Komischerweise ist der immer noch sehr akutell - und nebenbei unglaublich komisch. Müsste deinen Humor treffen. Ich habe ihn einmal gesehen und schon in meiner alltime Top 20 aufgenommen.

    Bonny&Clyde - Gibt es im "Dicken" nicht noch ein kleines Review von mir ? .. Auch ein sehr guter Film! Mit einer der schönsten Frauen, die es im Film je gab. Faye Dunaway

    City of God > moderner Klassiker - Brasiliens Bester (ich kenne auch nur drei *g)

    Zitat Zitat von Jaylib
    Das Fenster zum Hof (Hitchcock)
    Neben Psycho, Cocktail für eine Leiche und Die Vögel Hitchocks Bester.. Die Hof-Kulisse hat einfach Charme *g
    Ansonsten muss ich zwingend noch ein paar Hitchock-Filme nachholen. Den "Fremden in Zug" habe ich schon zweimal verpasst..

    Zitat Zitat von Jaylib
    Annie Hall
    Woody Allen's zweitbester Film. Nach dem grandiosen Boris Grushenko.
    Wenn man beide sieht, merkt man wie sehr sich sein Humor in Laufe der Zeit verändert hat. Ich liebe beide, ich liebe seinen Witz. Zwei 10/10er

    Zitat Zitat von Jaylib
    Fargo
    Warum rede ich eigentlich mit dir ?
    Geändert von ChrisFargo (15.06.2005 um 18:28 Uhr)

  15. #15
    kennt die letzte Stelle von Pi Avatar von SQOne
    [Amy Seimetz]

    Registriert seit
    30.08.1999
    Alter
    33
    Beiträge
    13.835

    AW: Kultfilme und Klassiker, die ihr nicht kennt.

    Meine Filme, die ich nicht gesehen habe: [aussem' Kopf und IMDb-Top 250-Liste]

    Bound
    The Godfather Part II & III
    Shichinin No Samurai (plus weitere Kurosawa-Filme (ausser Ran)
    Casablanca
    One Flew Over the Cuckoo's Nest (nur Ausschnitte)
    Citizen Kane
    Il Buono, il brutto, il cattivo (2 Glorreiche Halunken)
    C'era una volta il West (Spiel mir das Lied vom Tod)
    La Fabuleux destin d'Amélie Poulain (Die Fabelhafte Welt der Amélie)
    Mononoke-hime
    Wo hu cang long (Crouching Tiger Hidden Dragon) (da warte ich auf eine gescheite DVD)
    Glory
    ...und viele mehr. Dazu: etliche Hitchcocks.

    Einige Stellungsnahmen zu genannten Filmen, die ich gesehen habe:

    The Abyss sollte man als SciFi-Fan gesehen haben. Eine tolle Mischung aus SciFi, Drama, tollen Schauspielern und Effekten. evildead & uni sind doof. Ich war der, der ihn als (vielleicht auch eher als persöhnliches) Meisterwerk ansieht!
    Dirty Harry ist für heutige Verhältnisse ziemlich angestaubt. Auch im Sinne von "Dirty" - Kult isser' dennoch. Make my day!
    Rambo sollte man auch gesehen haben. Teil 2 vielleicht auch. Um zu zeigen, wie man einen richtigen guten (Anti-Kriegs-)Anfang in die vollkommen andere Richtung schieben kann... Sehr schade.
    Rocky ist, wie evil schon sagte, das Aufsteiger-Drama schlechthin. Gross!
    Die Hard I & II - Must-See für Action-Fans.
    Braveheart - (Genre-)Meilenstein. Will nicht wissen, was Gibson heute draus gemacht hätte...
    Metropolis - Ebenfalls Genre-Meilenstein. Wegweisend wie 2001.
    Close Encounters of the Third Kind - Siehe Abyss - bis zu dem Abschnitt mit dem "doof". *g*
    Philadelphia - Sehr einfühlsames und überragend gespieltes Drama. Ist aber auch schon lange her, seit ich ihn gesehen hab'.
    ...mich wundert das ihr Beiden (Jaylib & uni) Reservoir Dogs nicht gesehen habt. Hielt Euch für Tarantino-Freaks!?
    Geändert von SQOne (15.06.2005 um 18:46 Uhr)


 
Seite 1 von 16 1 2 3 11 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
User Editable Threads, Thread Admins and Group Moderators provided by Threadmins and Group Moderators (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.