Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Greenhorn Avatar von Slyco1
    Registriert seit
    05.05.2009
    Beiträge
    48

    Notebook gesucht

    Hallo zusammen,

    suche einen Laptop für einen Kumpel. Muss keine mega Maschine sein, da es nur für Internet, Videos und Fotos herhalten muss. Eventuell auch noch das ein oder andere Game, aber nichts großartiges.

    Budget: unter 400€(besser 350€)
    Display: über 15 Zoll
    Festplatte: mind. 500GB
    Eventuell auch gute Lautsprecher, aber kein muss.

    Mir wurde von Celeron und i3-Prozessoren abgeraten. Was meint ihr so?

    Eventuell etwas wie in diese Richtung: https://www.notebooksbilliger.de/len...0+15ibr+270771 oder https://www.amazon.de/dp/B01B2YPNM2/...3MFHHPEU&psc=1

    Danke im Voraus

  2. #2
    Made by GIGA Avatar von MRissler
    [auf FL280]

    Registriert seit
    23.07.1999
    Beiträge
    2.603

    Idee AN: Slyco1 | THEMA: Notebook gesucht

    Hoi Slyco1,

    also ich machs immer so...

    ich geh aus Gewohnheit (und weil ich die Webseite sehr intuitiv finde) zunächst auf [https://www.alternate.de/Notebook/Notebook-Finder]

    und klick mir zusammen was ich brauche. Dann kopier ich mir den Notebook-Titel und füge ihn bei Amazon, Ebay, etcetc ein, gucke was die so für Preise haben, und bestell mir dann das idealste.

    Probiers mal aus! : )


    PS: i3 hab ich selbst im Einsatz: Ist schön stromsparend, und an Leistung hat es für meine Bedürfnisse nie gemangelt. Full-HD-Filme gucken, Internet, Office-Kram etc kanns alles tadellos und ohne zu Ruckeln. Achten solltest Du auf einen vernünftigen Onboard-Grafik-Chip und auf genug RAM. 8 GB sollten schon drin sein!

    Games zock ich aber dann doch lieber auf nem PC.. ; )

  3. #3
    Greenhorn Avatar von Slyco1
    Registriert seit
    05.05.2009
    Beiträge
    48

    AW: Notebook gesucht

    Aktuell schwanken wir zwischen den zwei hier:
    https://www.amazon.de/dp/B06XHM2NSV/...091705&sr=1-96

    und https://www.notebooksbilliger.de/not...0+15ibr+270771

    Nur die AMD Radeon Grafikkarte irriert mich. Aber ansonsten sehen die beiden recht solide ok aus.
    Oder noch andere Tipps? ^^

  4. #4
    benötigt einen Suchtberater Avatar von ElPolloDelDiablo
    [böser Plüschtroll]

    Registriert seit
    03.09.2004
    Alter
    34
    Beiträge
    30.114

    AW: AN: Slyco1 | THEMA: Notebook gesucht

    Zitat Zitat von MRissler Beitrag anzeigen
    PS: i3 hab ich selbst im Einsatz: Ist schön stromsparend, und an Leistung hat es für meine Bedürfnisse nie gemangelt.
    Hat der i3 denn inzwischen alle Stromspar-Stages? Früher fehlten die ihm.

    Aber prinzipiell hast Du Recht, ich glaube, die meisten, die einen i7 kaufen, würden den Unterschied zu einem i3 nicht bemerken. Insbesondere glauben sie, Strom zu sparen, und dann frisst der i7 wegen der Leistungsspitzen (und damit verbundenen Ineffizienz) ihnen den Akku weg.

    Zum Thema: Da würde ich das Lenovo nehmen von den beiden. HP hat sehr inkonsistente Qualität, was die Notebooks betrifft. Lenovo ist sicher nicht der beste Hersteller, aber immerhin zwischen Acer und Asus würde ich die Produkte schon sehen.

    Die "inneren Werte" sind natürlich bei beiden recht beschränkt, aber wohl gleichwertig. Effektiv kann man mit denen zwei Stunden mobiles Arbeiten erwarten, mehr nicht.

  5. #5
    Greenhorn Avatar von Slyco1
    Registriert seit
    05.05.2009
    Beiträge
    48

    AW: AN: Slyco1 | THEMA: Notebook gesucht

    Zitat Zitat von ElPolloDelDiablo Beitrag anzeigen
    Die "inneren Werte" sind natürlich bei beiden recht beschränkt, aber wohl gleichwertig. Effektiv kann man mit denen zwei Stunden mobiles Arbeiten erwarten, mehr nicht.
    Zum mobilen Arbeiten wird er nicht zwingend genutzt. Eher zu Hause für den Schreibtisch. Naja, solange er mit Videos, Musik, Internet und Office zurecht kommt, ist er ausreichend. Und wenn man auf ihm alte Spiele wie CounterStrike noch zocken kann, dann ist die Welt in Ordnung für meinen Kumpel.

  6. #6
    benötigt einen Suchtberater Avatar von ElPolloDelDiablo
    [böser Plüschtroll]

    Registriert seit
    03.09.2004
    Alter
    34
    Beiträge
    30.114

    AW: AN: Slyco1 | THEMA: Notebook gesucht

    Zitat Zitat von Slyco1 Beitrag anzeigen
    Zum mobilen Arbeiten wird er nicht zwingend genutzt. Eher zu Hause für den Schreibtisch. Naja, solange er mit Videos, Musik, Internet und Office zurecht kommt, ist er ausreichend. Und wenn man auf ihm alte Spiele wie CounterStrike noch zocken kann, dann ist die Welt in Ordnung für meinen Kumpel.
    Musik... nimm lieber ein paar Kopfhörer dazu. Bei günstigen Laptops wird auch an Lautsprechern gespart.

    Der Rest läuft ja auch auf dem Smartphone. Inklusive CS, das ist ja deutlich über zehn Jahre alt.

  7. #7
    Erz
    Erz ist offline
    benutzt Smileys im RL Avatar von Erz
    [Godslayer]

    Registriert seit
    26.05.2005
    Beiträge
    3.868

    AW: Notebook gesucht

    Hm, bei dem HP Notebook wurde keine Angabe für die Grafikkarte gemacht.

    Was die Kopfhörer betrifft, hängt das auch von der eigenen Ausstattung ab: Man könnte das Notebook über HDMI-Kabel oder WiFi mit einem Fernseher verbinden und den Fernseher als Video- bzw. Audio-Ausgang nutzen. Wenn das möglich und praktikabel ist, erübrigen sich die Kopfhörer.


    Edit:

    Vergiss was ich gesagt habe. Bei dem HP Notebook wird es oben erwähnt:

    AMD Radeon R4 Grafik (tatsächlich sind hier 3 Modelle aufgelistet)

    http://www.notebookcheck.com/AMD-Rad....117311.0.html
    AMD Radeon R4 (Stoney Ridge) - Notebookcheck.com Technik/FAQ
    AMD Radeon R4 (Beema) - Notebookcheck.com Technik/FAQ
    Geändert von Erz (21.03.2017 um 21:08 Uhr)
    Die Klinge muß durch das Feuer, sonst zerbricht sie.

  8. #8
    Made by GIGA Avatar von MRissler
    [auf FL280]

    Registriert seit
    23.07.1999
    Beiträge
    2.603

    Idee AN: Slyco1 | THEMA: Notebook gesucht

    Slyco1> Zum mobilen Arbeiten wird er nicht zwingend genutzt. Eher zu Hause für den Schreibtisch.

    Also da muß ich mal sagen, ist ein Notebook fehl am Platze.

    Notebooks...
    - lassen sich nicht kosteneffizient aufrüsten
    - erreichen beim Aufrüsten viel schneller den Punkt wo sich nicht weiter aufrüsten läßt, als ein PC
    - sind potentiell lauter als PCs (winzige Lüfter drehen schneller, verschmutzen, man kommt schlechter ran..)
    - lassen sich schwerer reinigen
    - sind nicht mehr so cewl wie sie mal waren. Hipster mit Notebooks sind ultra-out. Heute hat man ipads.

    PC...
    - Komponenten lassen sich je nach finanzieller Lage austauschen und nachrüsten)
    - sind potentiell leise (weil Lüfter größer und daher langsamere Drehzahl)
    - lassen sich hervorragend reinigen (schon daher leiser)
    - haben keine Akkus, die ständig kontrolliert und geladen werden wollen
    - kosten auf lange Sicht weniger weil gute CPUs, Boards und RAM oft jahrelang völlig ausreichend sind, und man eigentlich nur nach 3-4 Jahren mal die Grafikkarte tauschen muß
    - sind einfach professioneller wenn man bemerkt, daß Mobilität nicht notwendig ist.

    Ahja.. bei Alternate gibts auch einen PC-Konfigurator.....


    Gute Notebooks zeichnen sich aus durch:
    - enorme Akkulaufzeit (weil man so lange wie möglich mobil arbeiten möchte / bei Präsentationen der Saft nicht ausgehen darf)
    - äußerst geringes Gewicht (weil man sich unterwegs nicht unnötig abschleppen will)
    - flaches Design (weil man das Notebook als *Teil* des Gepäcks dabei hat, und nicht als Extra-Koffer)
    - ein mattes 15,5" Display, damit Reflektionen nicht so arg ausfallen.. (Größe 15,5" weil man vor Ort beim Kunden eh meist einen Projektor hat, und weil unterwegs 15,5" einfach handelbar ist und meist ausreicht.. gerade bei heutigen hochauflösenden Displays!)
    - gute Konnektivität (z.B. ausreichend USB-Ports, schnelles WLAN, Bluetooth (wers braucht), Option auf SIM-Card (wers braucht), alle wichtigen Grafikports, allen voran HDMI und DSub gibts vieler Ort noch, etcetc)
    - schnelle Festplatte oder besser SSD (damit man bei Präsentationen beim Kunden nicht ewig reden muß, bis die Hardware mal geladen hat..)
    - große Festplatte oder SSD (damit man keine externe HDD braucht, wenn man mal n paar ISOs oder Filme mitnehmen will)
    - großer RAM (damit flüssiges Arbeiten möglich ist... geht einher mit schneller Festplatte)
    - sind bei guter Pflege auch nach Jahren leistungsmäßig noch völlig ausreichend
    - leider hoher Anschaffungspreis.. weil langlebige Komponenten eben kosten --> Im Vergleich zum PC deuuutlich teurer!

    Die Erfahrung lehrt, daß der neuste Trend oft nur Geldmacherei ist. - Richtige Zockernotebooks sind oft teuer und nach 3-4 Jahren sinnlos, weil die Grafikleistung nicht mehr für aktuelle Games ausreicht... Dann muß man sich wieder das nächste Zocker-NB kaufen.
    Wenn Du ihn ein Low-Budged-Notebook kaufen läßt, für ~300 EUR, ist die Zockung eher keine Freude, schon gar nicht auf die Lebenszeit von so einem Gerät.

    Dein Kumpel sollte stattdessen lieber in eine solide Hardware investieren, die er jahrelang in Betrieb haben kann.
    Da spart er auf mittlere Sicht sogar noch Geld, das er dann in Games oder die Freundin investieren kann! ( :
    Geändert von MRissler (22.03.2017 um 00:06 Uhr)

  9. #9
    Greenhorn Avatar von Slyco1
    Registriert seit
    05.05.2009
    Beiträge
    48

    AW: Notebook gesucht

    Danke euch.

    Und MRissler, an sich geb ich dir da total Recht. Ich habe mir selber vor 2 Jahren ein Ultrabook zugelegt, was aber dem geschuldet war, dass ich für ein Jahr ins Ausland bin und da ist es doch nochmal einfacher einen Laptop mitzunehmen statt einen ganzen PC. ;-) Davor hatte ich auch einen Computer, den ich ab und zu aufgerüstet hatte.

    Aber in dem Fall von meinem Kumpel ist es so, dass sein Budget eben nur die 350€ sind und auch der Platz für einen Computer so nicht gegeben ist. Da er zudem bei uns im Haus wohnt, sollten zumindest Games wie CS/Age of Empires/Trackmania einigermaßen laufen für Lan-Partys. Mehr spielt er auch nicht. Der Laptop wird, wie gesagt, dann eigentlich nur für Internet/Office genutzt, da lohnt sich also auch nichts extrem teures.


 

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
User Editable Threads, Thread Admins and Group Moderators provided by Threadmins and Group Moderators (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.