Seite 3 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 45 von 85
  1. #31
    wird fürs Posten bezahlt Avatar von Jay Pi
    [Mia san mia]

    Registriert seit
    01.05.2007
    Alter
    26
    Beiträge
    1.716

    AW: Der offizielle Bundesliga-Thread 2017/18

    Zitat Zitat von Che1607 Beitrag anzeigen
    Echt erschreckend, wie die Bayern momentan vor allem defensiv auftreten.
    Wenn es nur die Defensive wäre, in der Offensive spielt man total ideenlos, bis auf die zwei Tore eigentlich keine klare Aktion vorne.

    Vielleicht sind die Spieler nach fünf Meisterschaften am Stück auch einfach nur satt, wenn das Jahr so weitergeht, wird im Sommer auf jeden Fall was Großes passieren.

  2. #32
    liest nicht, schreibt nur Avatar von windhasser
    [Kind muss weg.]

    Registriert seit
    21.06.2007
    Beiträge
    4.889

    AW: Der offizielle Bundesliga-Thread 2017/18

    @Jay Pi: Das Alter ist halt auch ein gewichtiger Grund. Robben und Ribery waren früher das Herzstück und das können sie in der Form jetzt nicht mehr sein, trotzdem setzt man auf sie anstatt dass man längst einen Umbruch eingeleitet hat.

    Typisches Franzosenglück, dass genau jetzt ein Aufeinandertreffen von PSG und Bayern gelost wurde und auch dass das Spiel genau zu dem Zeitpunkt stattfand. Ähnlich wie Monaco gegen den BVB mit dem Anschlag (wodurch der BVB einen Tag später natürlich massiv geschwächt war) und auch bei der EM im Halbfinale, wo Deutschland 2x Alu traf und besser war. Schon vorher nur Freilos für FRA bis ins Halbfinale und selbst gegen leichte Gegner wie Rumänien und Albanien erst das Siegtor per Zufall in der Nachspielzeit. Ich kenne kein Land, das im Fußball mehr Glück hat. Aber das nur am Rande.

    Bei Köln könnte jetzt in der Länderspielpause auch was auf der Trainerbank passieren. Stöger hat zwar viel Kredit, aber ein Punkt nach 7 Spielen ist natürlich extrem.
    -

  3. #33
    wird fürs Posten bezahlt Avatar von Jay Pi
    [Mia san mia]

    Registriert seit
    01.05.2007
    Alter
    26
    Beiträge
    1.716

    AW: Der offizielle Bundesliga-Thread 2017/18

    Zitat Zitat von windhasser Beitrag anzeigen
    @Jay Pi: Das Alter ist halt auch ein gewichtiger Grund. Robben und Ribery waren früher das Herzstück und das können sie in der Form jetzt nicht mehr sein, trotzdem setzt man auf sie anstatt dass man längst einen Umbruch eingeleitet hat.
    Das ist absolut richtig, Coman zeigt immer wieder gute Ansätze aber es fehlt die Kontinuität und Konsequenz vor dem Tor.

    Mittlerweile bekommt man keine Flügelspieler mit der Klasse von Robben/Ribery für vernünftige Summen, da müsste man leider mal etwas tiefer in die Tasche greifen.
    Bin mir aber leider genauso sicher, dass das nicht passieren wird und man lieber einen Spieler wie Brandt holt.

  4. #34
    die Flatrate muss sich lohnen Avatar von Che1607
    [anwesend]

    Registriert seit
    02.12.2010
    Beiträge
    5.661

    AW: Der offizielle Bundesliga-Thread 2017/18

    Einerseits scheuen sich die Bayern große Summen auszugeben, andererseits muss man das in Erwägung ziehen, um international konkurrenzfähig zu bleiben. Mit 40,50 Mio Einkäufen kommst du heute nicht mehr weit. Ein James wird auch nicht eingesetzt, bisher verschwendetes Geld, einen Thiago kannst du so langsam aber sicher auch vergessen, findet sich immer öfter auf der Bank wieder. Den Müller haben sie jetzt auch alle dechiffriert, ein Coman fehlt auch das letzte Bisschen, um ein ganz Großer zu werden. Hat einen schnellen Antritt, um an Spieler vorbeizukommen, aber meistens kommt dann nur Grütze bei raus. Entweder, er verballert ihn selbst oder seine Flanken kommen nicht an. Schade eigentlich, aber was mir bei ihm noch Hoffnung macht, er ist noch jung, vielleicht explodiert er ja irgendwann nochmal. Lewandowski muss man sehen, ob er nach der Saison noch da ist. Boateng kommt seit der EM nicht mehr richtig in Tritt. Ribery fällt jetzt erst Mal ein paar Monate aus, und ob es mit ihm dann nochmal was wird, wage ich zu bezweifeln, Robben muss auch ersetzt werden. Die Bayern müssen Geld ausgeben, und das nicht zu knapp, um oben dranzubleiben, ansonsten wirds auf Jahre nichts mehr mit der CL.

    Zu unserem Spiel: Habe es nicht sehen können, aber war wohl nichts Berauschendes, aber ist jetzt auch nicht so dramatisch, gewonnen wurde ja trotzdem. Man kann ja auch nicht immer, 5 oder 6:0 gewinnen. Bosz meinte auch, bezüglich der CL-Pleite und des naiven Auftretens gegen Real, dass das in sechs Monaten anders aussehen wird. Wenn man jetzt zwischen den Zeilen lesen würde, könnte man das so interpretieren, als ob ein Ausscheiden aus der CL-Gruppenphase nicht das Schlimmste auf Erden wäre. Naja, in der EL könnte man dann doch wohl mehr erwarten, als wenn man im Achtelfinale gegen einen ganz Großen ran müsste. Mal abwarten...
    Geändert von Che1607 (02.10.2017 um 18:50 Uhr)

  5. #35
    24/7-Poster Avatar von BillidasKind
    [1 + 3 + 3 = 7]

    Registriert seit
    12.04.2002
    Alter
    28
    Beiträge
    1.213

    AW: Der offizielle Bundesliga-Thread 2017/18

    Oh man was für Spiel (Dortmund - Leipzig). Das 1:0 gut von Auba!!! Das 1:1 richtig schlecht von Bürki! Das 1:2 schlecht von Toljan! Das 1:3 ist/war ein klarer Elfer+Rote! Das 2:3 schön gemacht von Auba diesmal nicht stumpf rein gehoben (ein glück)! Naja am ende hat halt die Kraft/der Wille gefehlt. Aber ganz ehrlich wenn ich mir den Castro so ansehe, nee das geht gar nicht die Ecken Mist, die Freistöße Mist und Flanken im Spiel auch Mist! Aber ich will nicht alles an ihn auslassen.
    Naja unsere erste Niederlage und dann noch zuhause. Am ende kann ich nur eins sagen: Kopf nicht hängen lassen die Saison ist noch lang und wer ist immer noch erster nur der BVB und ein haufen guter und erfahrener Jungs (ein Reus, ein Guerreiro, ein Schürrle, ...) kommt ja auch noch aus dem Lazarett!

    Naja die Bayern und RB Leipzig wirds freuen das der BVB heute mal verloren hat?!

  6. #36
    die Flatrate muss sich lohnen Avatar von Che1607
    [anwesend]

    Registriert seit
    02.12.2010
    Beiträge
    5.661

    AW: Der offizielle Bundesliga-Thread 2017/18

    In der ersten Halbzeit nichts entgegenzuwirken gegen Leipzig's Pressing, in der Zweiten dann zwar viel Ballbesitz und das Anschlusstor, aber wenige Chancen kreiert. Die Elfer waren ok, aber Sokratis gefällt mir in den letzten Wochen nicht so sehr, war schon mal besser, Toljan muss noch viel lernen. Bei zweiten Tor hat er sich echt dämlich angestellt, Castro kannst du auch irgendwie vergessen, wenig Produktives von ihm. Bürki muss mit der Kritik leben, das Tor geht ganz klar auf seine Kappe. Man könnte jetzt sagen: Da kam zum ersten Mal in dieser Saison in der Buli ein echter Gegner und schon verliert man, könnte man so unterschreiben. Defensiv ist man sowieso schlecht.

  7. #37
    wird fürs Posten bezahlt Avatar von Jay Pi
    [Mia san mia]

    Registriert seit
    01.05.2007
    Alter
    26
    Beiträge
    1.716

    AW: Der offizielle Bundesliga-Thread 2017/18

    Kaum ist Ancelotti weg, schon gibt es in München wieder schönen Fußball zu sehen.

    Es lief natürlich nicht alles perfekt, besonders in der Defensive hat man zweimal stark gewackelt, man hätte auch 2:0 hinten liegen können mit ein wenig Pech.
    War allerdings ansonsten ein starker Auftritt gestern, vor allem Martinez als Sechser war deutlich stärker, auch Coman hat gesten eine klasse Leistung gezeigt.


    Der Sieg von Leipzig war natürlich noch die Kirsche auf dem Eis, dazu war das bisher das beste Spiel in der Saison. Das Schiedsrichterteam mit einer besonders souveränen Leistung, haben alles richtig entschieden.
    Die schönste Nachricht für mich war allerdings, dass es diesmal keine Ausschreitungen und es auch im Stadion keine unschönen Szenen/Banner gegeben hat.

  8. #38
    liest nicht, schreibt nur Avatar von windhasser
    [Kind muss weg.]

    Registriert seit
    21.06.2007
    Beiträge
    4.889

    AW: Der offizielle Bundesliga-Thread 2017/18

    Zitat Zitat von Jay Pi Beitrag anzeigen
    Kaum ist Ancelotti weg, schon gibt es in München wieder schönen Fußball zu sehen.
    Jupp lässt eh den schönsten Fußball bei Bayern spielen, klar vor Pep und Ancelotti.

    96 schwächelt so langsam, war aber komplett zu erwarten. Ärgerlich nur, dass man 2x in Folge so extrem spät verloren hat War in der 2. Liga schon einige Male der Fall.

    Die Aktion der Hertha-Spieler zum Fremdschämen. So peinlich. Manche Leute haben echt keine Schmerzgrenze. In Dresden gäbe es erstmal ein Spruchband gegen die Aktion. So wie nach dem Anti-Sachsen-Spruch vom frechen Böhmermann-Vogel: http://www.express.de/image/28584632...oehmermann.jpg ... und da verstehe ich den Spruch sogar als Wessi. Im Osten (bzw Mitteldeutschland) haben die Leute eh den besseren Durchblick.
    -

  9. #39
    die Flatrate muss sich lohnen Avatar von Che1607
    [anwesend]

    Registriert seit
    02.12.2010
    Beiträge
    5.661

    AW: Der offizielle Bundesliga-Thread 2017/18

    Dortmund hat mti Bürki verlängert, bis 2021. Kann man so machen, hoffentlich findet er jetzt wieder zu alter Stärke zurück, zu wünschen wäre es ihm.

  10. #40
    24/7-Poster Avatar von BillidasKind
    [1 + 3 + 3 = 7]

    Registriert seit
    12.04.2002
    Alter
    28
    Beiträge
    1.213

    AW: Der offizielle Bundesliga-Thread 2017/18

    Und wieder ein Spieltag zum vergessen. Nach dem erlösendem 0:2 dachte ich das Spiel ist gelaufen ... scheiße wars! Ich mach die Niederlage nicht an Bürki fest, sondern an unsere Abwehr! Klar wir haben einige Verletzte Spieler zu ersetzten. Aber es darf nicht sein, wenn man 0:2 vorneliegt das man dann noch 2 Gegentore frisst. Außerdem haben wir eine Starke offensive, dachte ich? Hoffentlich bekommt die Bosz bald wieder so hin, das wir gewinnen.
    So nächstes Spiel gegen Magdeburg im DFB-Pokal na mal sehen wie das ausgeht ... ich jedenfalls befürchte schlimmes!

  11. #41
    liest nicht, schreibt nur Avatar von windhasser
    [Kind muss weg.]

    Registriert seit
    21.06.2007
    Beiträge
    4.889

    AW: Der offizielle Bundesliga-Thread 2017/18

    Mit dem Abstieg werden wir hoffentlich nichts zu tun haben. Von der EL träume ich erst wenn wir am 30. Spieltag in Reichweite zum 7./6. Platz sind. Besser als die aktuellen EL-Teilnehmer würden wir es wahrscheinlich schon machen. Haben wir damals ja deutlich bewiesen. Auch wenn das damals eine stärkere Mannschaft war und es nicht vergleichbar ist.

    Dortmund mal wieder holländisch unterwegs. Mittlerweile hoffe ich echt, dass man sich schnellstmöglich von Bosz trennt. Natürlich ist man jetzt weit davon entfernt, weil man auf Platz 1 steht und immer von "Zeit geben" redet, aber wenn das mit der Tendenz so weitergeht... Gerade international erwarte ich jetzt den EL-Sieg. Leider könnte Atletico auch runterrutschen aus der CL.
    -

  12. #42
    24/7-Poster Avatar von BillidasKind
    [1 + 3 + 3 = 7]

    Registriert seit
    12.04.2002
    Alter
    28
    Beiträge
    1.213

    AW: Der offizielle Bundesliga-Thread 2017/18

    Zitat Zitat von windhasser Beitrag anzeigen
    Mittlerweile hoffe ich echt, dass man sich schnellstmöglich von Bosz trennt.
    Mal eine Frage welchen Trainer sollten wir deiner Meinung nach holen? Doch nicht etwa wieder Tuchel, ...? Tuchel wäre schön blöd, wenn er bei unserer Führungsetage nochmal bei uns Trainiert. Also entweder Watzke geht von selbst oder die Fans fordern solange die entlassung von Watzke, das er von selbst sagt: "Nee das tuhe ich mir nicht mehr an, ich gehe"!

    Um mal auf den Neu-Trainer zu sprechen zu kommen. Also mir fällt auf Anhieb keiner ein der Deutsch spricht, noch relativ Jung ist (Ja ok Nagelsmann, aber nee... glaube ich einfach nicht) und von der Art her, wie Kloppo ist, also Offensiv-Fussball spielen lässt (wie wo Klopp beim BVB war)... ach und so wenig wie möglich (am besten gar nichts!) an Ablöse kostet.

    Außerdem ist ein Trainerwechel mitten in der Saison niemals gut!

    Aber gib doch bitte mal Einblick auf deine, Vorstellungen!

  13. #43
    liest nicht, schreibt nur Avatar von windhasser
    [Kind muss weg.]

    Registriert seit
    21.06.2007
    Beiträge
    4.889

    AW: Der offizielle Bundesliga-Thread 2017/18

    Zitat Zitat von BillidasKind Beitrag anzeigen
    Mal eine Frage welchen Trainer sollten wir deiner Meinung nach holen? Doch nicht etwa wieder Tuchel, ...?
    Tuchel ginge nur wenn Watzke, Sahin und Schmelzer gehen. Das waren ja seine internen Gegner. Wobei, den Sahin-Kasper würde ich eh langsam mal wegschicken. Wahrscheinlich hat Bosz im Vertrag stehen, dass er ihn in 75% der Spiele aufstellen muss. Watzke klüngelt ja gerne für seine Spezis.

    Favre ist zurzeit nur 14. mit Nizza, der wäre jetzt leichter zu haben als im Sommer. Ansonsten Roger Schmidt holen.
    -

  14. #44
    24/7-Poster Avatar von BillidasKind
    [1 + 3 + 3 = 7]

    Registriert seit
    12.04.2002
    Alter
    28
    Beiträge
    1.213

    AW: Der offizielle Bundesliga-Thread 2017/18

    Zitat Zitat von windhasser Beitrag anzeigen
    Tuchel ginge nur wenn Watzke, Sahin und Schmelzer gehen. Das waren ja seine internen Gegner. Wobei, den Sahin-Kasper würde ich eh langsam mal wegschicken. Wahrscheinlich hat Bosz im Vertrag stehen, dass er ihn in 75% der Spiele aufstellen muss. Watzke klüngelt ja gerne für seine Spezis.

    Favre ist zurzeit nur 14. mit Nizza, der wäre jetzt leichter zu haben als im Sommer. Ansonsten Roger Schmidt holen.
    Also Favre halte ich eher auch für ein Experiment falls er kommen sollte (Wie Bosz)! Aber wenn Favre z.Z. mit Nizza 14. ist, bin ich irgendwie froh, das er doch nicht zu uns gewechselt ist ...
    Ich bitte dich Roger Schmidt? Ist wohl ein Scherz ...?! Ja ja ein toller Spaß, zurück zu ernsteren Themen!!!

  15. #45
    liest nicht, schreibt nur Avatar von windhasser
    [Kind muss weg.]

    Registriert seit
    21.06.2007
    Beiträge
    4.889

    AW: Der offizielle Bundesliga-Thread 2017/18

    Zitat Zitat von BillidasKind Beitrag anzeigen
    Also Favre halte ich eher auch für ein Experiment falls er kommen sollte (Wie Bosz)! Aber wenn Favre z.Z. mit Nizza 14. ist, bin ich irgendwie froh, das er doch nicht zu uns gewechselt ist ...
    Ich bitte dich Roger Schmidt? Ist wohl ein Scherz ...?! Ja ja ein toller Spaß, zurück zu ernsteren Themen!!!
    Experimente waren auch Klopp und Tuchel, weil vorher nur in Mainz als Trainer.

    Schmidt hatte bei Leverkusen drei gute Jahre und hat sie in der CL richtig nach vorne gebracht. Vereine wie Donezk, Benfica, Zenit, Sociedad, Lazio locker dominiert und hinter sich gelassen, in der Buli immer für die Königsklasse qualifiziert und hat eine klare Handschrift. Er hat es sogar geschafft, dass Leverkusen auswärts bei Barca nur knapp 1:2 verloren hat, durch einen Leno-Patzer. Als Atletico Madrid ins Finale kam, haben sie im Achtelfinale gegen Leverkusen erst glücklich im Elferschießen gewonnen. Der wäre beim BVB erfolgreich.
    Geändert von windhasser (26.10.2017 um 02:20 Uhr)
    -


 
Seite 3 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
User Editable Threads, Thread Admins and Group Moderators provided by Threadmins and Group Moderators (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.