Umfrageergebnis anzeigen: Wer gewinnt die Champions League 2016/17?

Teilnehmer
9. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • FC Bayern München

    6 66,67%
  • FC Barcelona

    2 22,22%
  • Real Madrid

    1 11,11%
  • Ein Anderer

    0 0%
Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3 4 5 6 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 75 von 87
  1. #61
    liest nicht, schreibt nur Avatar von windhasser
    [Kind muss weg.]

    Registriert seit
    21.06.2007
    Beiträge
    4.825

    AW: Champions League 2016/17

    Pep hat den Pep gemacht. Das meinte ich über Jahre. Der Typ verschlechtert eine Mannschaft in internationalen Wettbewerben, obwohl er eine teurere Mannschaft hat als seine Vorgänger. Nach vorne ausrechenbar, defensiv viel zu offen und auswärtsschwach in KO-Spielen. Extrem überschätzter Trainer. Für mich ist er eine Bürde für jedes Team und kein Pluspunkt!

    Also mit Monaco doch ein Froschfresser weiter, schade. Ich hoffe Bayern vermöbelt sie.

    Wunschlose:

    Bayern - Monaco
    Dortmund - Leicester
    Real - Barca
    Juve - Atletico

    Ich ahne aber schon, dass Monaco Leicester bekommt. Froschglück in Perfektion. Ansonsten Real, die ja oft das leichteste Los kriegen.
    -

  2. #62
    die Flatrate muss sich lohnen Avatar von Che1607
    [anwesend]

    Registriert seit
    02.12.2010
    Beiträge
    5.577

    AW: Champions League 2016/17

    So, Auslosung ist durch:

    Bayern-Real
    Dortmund-Monaco
    Juve-Barca
    Atletico-Leicester

    Gegen Monaco bloss nicht naiv anstellen und ins offene Messer laufen. Am besten wäre es, wenn wir die aus dem Stadion fegen würden, aber wird eher so ein enges Ding werden. Bloss keine blödes Gegentor fangen. Kann so oder so ausgehen, bin auf alles gefasst.

    Bayern gegen Real, besser geht es fast nicht, und Ancelotti wird anders agieren als Pep, demnach gehe ich von einem Bayern-Weiterkommen aus.

    Juve wird dagegen halten, am Ende wird sich aber Barca durchsetzen.

    Genauso Atletico, die gegen Leicester nichts anbrennen lassen werden.

    @wh: Wie spielt eigentlich Monaco, weisst du das zufällig. Habe die noch nie spielen sehen. Würde mal meinen, sie überlassen uns den Ball, stehen entweder tief, oder gehen für drauf, und warten nur auf eine Chance, die sie dann eiskalt ausnutzen. Wie siehst du das?
    Geändert von Che1607 (17.03.2017 um 15:47 Uhr)

  3. #63
    24/7-Poster Avatar von BillidasKind
    [1 + 3 + 3 = 7]

    Registriert seit
    12.04.2002
    Alter
    27
    Beiträge
    1.195

    AW: Champions League 2016/17

    zu unseren Gegner Monaco:

    Ja aufjedenfall besser als Juve, Bayern, Barca oder Madrid! Schade das wir nicht Leicester bekommen haben ... Naja kann man nichts machen. Bloß gut das kein Bayern futzie gezoggen hat, wer weiß was der gezoggen hätte?

    Also ich weiß (nur über Recherche) das Monaco erster der "Ligue 1" ist, PSG ist aber Monaco auf den Fersen. Sie sollen/sind die Tormachine von Frankreich (der "Ligue 1") sein?! Da ich aber auch nicht weiß wie Monaco spielt, bleibt die Frage von Che an WH offen!

    Also ich finde wir hätten einen deutlich stärkeren Gegner bekommen können, der auch in der UEFA Wertung weiter vorne gewessen wäre. Die beiden Spiele (erst bei uns, dann bei Monaco), müssen wir aber trotzdem geschlossen vorgehn und uns von denen nicht einlullen lassen!!! Ich hoffe mal das Reus wieder dabei sein wird, der hoffentlich noch stärker von seiner Verletztung zurück kommen wird ...

  4. #64
    liest nicht, schreibt nur Avatar von windhasser
    [Kind muss weg.]

    Registriert seit
    21.06.2007
    Beiträge
    4.825

    AW: Champions League 2016/17

    Zitat Zitat von Che1607 Beitrag anzeigen
    @wh: Wie spielt eigentlich Monaco, weisst du das zufällig. Habe die noch nie spielen sehen. Würde mal meinen, sie überlassen uns den Ball, stehen entweder tief, oder gehen für drauf, und warten nur auf eine Chance, die sie dann eiskalt ausnutzen. Wie siehst du das?
    Lassen den Gegner gern kommen, flottes Umschaltspiel, stark bei Standards (wie alle Froschvereine, aufgrund der großen Afrikaner im Team. Obwohl das bei Monaco nicht so extrem ist mit denen). Lustigerweise haben sie gegen Leverkusen extrem defensiv gespielt und hatten bis zur 94. Minute keine einzige Torchance, ehe dann der Glückstreffer aus 20 Metern kam. Sie spielten in der CL ursprünglich ultra-defensiv und in der Liga sehr offensiv. Mittlerweile hat man die Spielweise aus der Liga in die CL übertragen und ist dadurch mutiger geworden, was man auch am Hinspiel bei City sah beim 5:3.

    Haben mit die stärksten Talente im Weltfußball in ihren Reihen (Mbappe, Fabinho, Bernardo Silva, Lemar), dazu mit Falcao und Moutinho zwei erfahrene Topspieler. Der Torwart neigt schon mal zu schwachen Abklatschern, gut für Aubameyang mit seinem Riecher.

    Es wäre wichtig, wenn man im Hinspiel zu null gewinnen könnte. Da hab ich momentan aber meine Zweifel, eins macht Monaco bestimmt.

    Dortmund darf halt nicht wie in Lissabon alle Großchancen verballern. Effektivität gewinnt. Aber ich sehe Dortmund als fittere Mannschaft an, Monaco bricht in der 2.HZ international oft ein. In beiden Spielen gegen City hat man nach der Pause deutlich nachgelassen.

    __

    Bayern schafft es ohne Pep hoffentlich gegen ein Real mit Titelverteidiger-Fluch. Knallerspiele. Sergio Ramos wäre im Rückspiel gesperrt, wenn er im Hinspiel Gelb sieht. Modric ebenfalls. Aber der Ramos ist schon leicht reizbar für einen wie Vidal. Das wäre schon ein dicker Vorteil, wenn der gesperrt sein sollte.

    Barca-Juve auch nicht übel. Alles offen für mich. Atletico wird es gegen Leicester wohl schaffen, aber sie spielen lieber gegen Große. Wer weiß, vielleicht geht da was.
    Geändert von windhasser (18.03.2017 um 23:55 Uhr)
    -

  5. #65
    liest nicht, schreibt nur Avatar von windhasser
    [Kind muss weg.]

    Registriert seit
    21.06.2007
    Beiträge
    4.825

    AW: Champions League 2016/17

    Lewandowski scheint wohl spielen zu können nach der Schulterprellung. Das war trotzdem dämlich, man hätte ihn nach dem 3:1 auswechseln müssen, da er der einzige echte Stürmer ist und schon vorher oft umgemäht wurde. Dämlich dann seine Landung, hätte man auch schlauer lösen können. Hummels fehlt dafür leider, aber da hat man wenigstens gute Alternativen. Auch wenn Boateng immer mal für einen Patzer gut ist...

    Bei Real fehlen Pepe und Varane. Ramos wäre bei einer Gelben Karte im Rückspiel gesperrt. Das wäre grandios! Provoziert den Asi schön! Südländer drehen schnell durch!

    Dasselbe gilt aber auch für Boateng, auch er ist vorbelastet und wenn Hummels auch im Rückspiel nicht kann, wäre das wiederum für Bayern katastrophal.

    Sieg ist Pflicht. Einziges akzeptables Unentschieden wäre 0:0, dann würde ja ein 1:1, 2:2 usw im Rückspiel reichen. Aber das wäre ein langweiliges Ergebnis und bei den Offensiven untypisch.

    Dortmund darf niemals gegen diese Froschfresser ausscheiden. Die hatten zu viel Glück gegen LEV und City. Bitte jede Chance nutzen diesmal!
    -

  6. #66
    die Flatrate muss sich lohnen Avatar von Che1607
    [anwesend]

    Registriert seit
    02.12.2010
    Beiträge
    5.577

    AW: Champions League 2016/17

    Zitat Zitat von windhasser Beitrag anzeigen
    Lewandowski scheint wohl spielen zu können nach der Schulterprellung. Das war trotzdem dämlich, man hätte ihn nach dem 3:1 auswechseln müssen, da er der einzige echte Stürmer ist und schon vorher oft umgemäht wurde. Dämlich dann seine Landung, hätte man auch schlauer lösen können. Hummels fehlt dafür leider, aber da hat man wenigstens gute Alternativen. Auch wenn Boateng immer mal für einen Patzer gut ist...
    Lewy musste das Abschlusstraining abbrechen. Steht wohl auf Spitz und Knopf, ob er spielen kann. Vielleicht auch nur ein Psychospielchen vor so einem Spiel.

    Berater meinte auch noch, BVB wollte ihn kaputttreten. Für mich Blödsinn, klar sind wir Lewy hart angegangen, aber solche Spieler sind halt auch schwer zu verteidigen, da gehts dann auch mal härter zur Sache.
    Geändert von Che1607 (11.04.2017 um 17:37 Uhr)

  7. #67
    Made by GIGA Avatar von youngbuck8
    [nervig]

    Registriert seit
    18.04.2007
    Alter
    26
    Beiträge
    2.544

    AW: Champions League 2016/17

    Mal schauen welche Ausrede die Tante diesmal parat hat, sollte einer unserer neuen "Kulturbereicher" oder "Facharbeiter" mal wieder dahinter stecken.

  8. #68
    liest nicht, schreibt nur Avatar von windhasser
    [Kind muss weg.]

    Registriert seit
    21.06.2007
    Beiträge
    4.825

    AW: Champions League 2016/17

    Von der Friedensreligion bis zu Schalker Hools ist wohl alles möglich, aber normal machen selbst so verhasste Fußballfans nicht sowas Krasses. Im Kalifat NRW überrascht sowieso nichts.

    Auch zum Kotzen, dass Monaco jetzt solche Vorteile hat. Bartra laut Bild bis Saisonende weg und psychologisch auch ganz schwer fürs Team. Man sollte es ganz absagen und erst nä. Woche das Hinspiel austragen.
    -

  9. #69
    die Flatrate muss sich lohnen Avatar von Che1607
    [anwesend]

    Registriert seit
    02.12.2010
    Beiträge
    5.577

    AW: Champions League 2016/17

    Ob sie jetzt eine Runde weiterkommen oder rausfliegen, ist dann wohl erst einmal zweitrangig. Ist heute Abend halt die Frage, wie die Spieler damit umgehen werden, der eine kanns, der andere eher weniger. Muss man sehen.

    Lewy fällt wohl aus, muss Müller ran, aber im Zentrum ist der ja nicht so dolle.

    Und, macht es Barca nächste Woche wieder? Wie schon letztes Mal, wenn es einer kann, dann Barca. Aber Juve ist da abgezockter als Paris, und einen Buffon würde ich einen Titel nochmal gönnen. Juve auch ein heißes Eisen. Gegen die möchte bestimmt keiner so gerne spielen.

    Kann es sein, dass Dybala ein wenig unter dem Radar spielt, und falls ja, ist das dem Umstand geschuldet, dass er in Italien spielt, und diese Liga nicht mehr so stark ist wie vor Jahren noch. Kommt mir so vor. Wäre doch bestimmt auch einer für die Bayern.
    Geändert von Che1607 (12.04.2017 um 17:22 Uhr)

  10. #70
    liest nicht, schreibt nur Avatar von windhasser
    [Kind muss weg.]

    Registriert seit
    21.06.2007
    Beiträge
    4.825

    AW: Champions League 2016/17

    Unfassbarer Scheißabend aus Fußballsicht. Das Monaco-Dreckspack typisch französisch mit Glück bis zum Abwinken. Schiri und Terror haben ihnen geholfen.

    Bayern ohne Lewandowski vorne nicht durchschlagskräftig und keiner da, der Bälle hält und das Spiel nach vorne verlagert. Dazu Elfer verballert und Platzverweis. Das bestraft Real natürlich. Hoffe man kann es auswärts biegen. Mit Lewandowski. 2:1 und dann Verlängerung.

    Einer soll es irgendwie schaffen, auch wenn es nicht sehr wahrscheinlich ist.
    -

  11. #71
    hat alle Buchstaben auf einer Taste Avatar von lulz
    [just for the lulz]

    Registriert seit
    13.07.2007
    Beiträge
    6.827

    AW: Champions League 2016/17

    Ganz unangenehme Champions League Woche. Monaco will ja wohl keiner im Halbfinale sehen, bei Juve-Barca wird man das Gefühl nicht los, dass Barca im Rückspiel wieder ein 5-0 oder 6-1 oder so raushaut und Bayern mit zwei Gegentoren zuhause ist halt auch richtig scheiße.
    Love, D.VA

  12. #72
    die Flatrate muss sich lohnen Avatar von Che1607
    [anwesend]

    Registriert seit
    02.12.2010
    Beiträge
    5.577

    AW: Champions League 2016/17

    Das Weiterkommen für Beide ist noch drin, wird aber verdammt schwer werden.

    Denke mal, wir müssen in Monaco mindestens drei Tore schießen, da wir bestimmt wieder mindestens ein Gegentor schlucken werden müssen. Das ist alles sehr unglücklich gelaufen, in der ersten Halbzeit hat man der Mannschaft angemerkt, wie sie daran zu knabbern haben, in der Zweiten dann eine tolle Vorstellung, wenn man mal den Fehler von Piszczek weglässt. Dieser kann uns am Ende aber das Genick brechen. Machbar ist es, aber so recht glauben tue ich nicht mehr dran. Mal sehen, falls Reus spielen sollte, er denn so alles zeigen kann nach der Verletzungspause.

    Bayern in der ersten Hälfte überlegen, hatten das Spiel im Griff, hätten mit einem 2:0 in die Pause gehen können. Dann wäre wohl der Drops gelutscht gewesen, so hat es dann Real aber richtig abgeklärt gemacht, haben die Fehler von Bayern ausgenutzt, Martinez Platzverweis hat dann noch sein Übrigstes dazugetan. Hätte am Ende noch höher ausfallen können.
    Müller im Zentrum funktioniert nicht, war wie ein Fremdkörper. Mit Lewy in der nächsten Woche sollte da mehr drin sein. Weiss nicht, wie es mit Hummels aussieht. Martinez wird fehlen, und Boateng ist noch nicht bei 100%.

    Zum Elfer: War keiner!

  13. #73
    24/7-Poster Avatar von BillidasKind
    [1 + 3 + 3 = 7]

    Registriert seit
    12.04.2002
    Alter
    27
    Beiträge
    1.195

    AW: Champions League 2016/17

    Zitat Zitat von Che1607 Beitrag anzeigen
    Das Weiterkommen für Beide ist noch drin, wird aber verdammt schwer werden.

    Denke mal, wir müssen in Monaco mindestens drei Tore schießen, da wir bestimmt wieder mindestens ein Gegentor schlucken werden müssen. Das ist alles sehr unglücklich gelaufen, in der ersten Halbzeit hat man der Mannschaft angemerkt, wie sie daran zu knabbern haben, in der Zweiten dann eine tolle Vorstellung, wenn man mal den Fehler von Piszczek weglässt. Dieser kann uns am Ende aber das Genick brechen. Machbar ist es, aber so recht glauben tue ich nicht mehr dran. Mal sehen, falls Reus spielen sollte, er denn so alles zeigen kann nach der Verletzungspause.

    Zum Elfer: War keiner!
    Hoffentlich bekommen wir nicht wieder so ein scheiß Schirigespann. Das erst Tor als das 0:1 war klar Abseits! Muss man doch sehen mMn, zumal die CL schon gehobene Klasse ist. Beim 0:2 erwischt einer von Monaco Bender der dann ins eigene Tor einköpft, sowas muss man als Referee sehen! Wie war das mitder gehobenen Klasse...

  14. #74
    wird fürs Posten bezahlt Avatar von Jay Pi
    [Mia san mia]

    Registriert seit
    01.05.2007
    Alter
    25
    Beiträge
    1.703

    AW: Champions League 2016/17

    Schlecher Tag gestern für beide deutsche Mannschaften.

    Dem BVB war die Unsicherheit in der 1. HZ nach den Vorkommnissen vom Vortag doch deutlich anzumerken, hätte Monace den Elfer verwandelt und wäre mit 3:0 in die Pause gegangen hätte das ganz böse enden können.
    Der erste Treffer war allerdings deutlich Abseits, das Eigentor war unglücklich, für mich aber kein Foul von Falcao, dafür war das zu wenig und hätte anders herum wohl auch keinen Elfer gegeben.

    Der Auftritt meiner Bayern war leider ähnlich unglücklich, die erste Hälfte war größtenteils gut gespielt, auch wenn Madrid die Anfangsphase dominiert hat. Nach der Pause aber direkt den Ausgleich zu kassieren war hart, dann noch einen Mann zu verlieren, die Ampelkarte war zwar hart aber nicht falsch, hat einem dann das Genick gebrochen.
    Im Endeffekt muss man über das 1:2 noch froh sein, hat man einzig und allein Neuer zu verdanken das man da nicht untergegangen ist. Im Rückspiel muss man jetzt auf Lewandowski hoffen und auch das Hummels zurückkommt, dann ist vielleicht noch was möglich.

  15. #75
    RL < Forum Avatar von winterhasser
    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.999

    AW: Champions League 2016/17

    Müller ist echt eine Zumutung als alleinige Spitze. Da strahlt jeder 14-jährige mehr Power aus. Kein Wunder, dass Löw sogar Götze lieber dahin gestellt hat.


 
Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3 4 5 6 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
User Editable Threads, Thread Admins and Group Moderators provided by Threadmins and Group Moderators (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.