Zeige Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    4 Postings für ein Halleluja Benutzerbild von jul firefighter
    [Loading - Please wait...]

    Dabei seit
    07.09.2006
    Alter
    28
    Beiträge
    311

    Formel "Haushaltsrechner" o.ä. (Excel)

    Hallo zusammen / Guten Morgen :-)

    Ich sitze (mal wieder vor Excel) und tüftel gerade an einem Art Haushaltsrechner, in dem ich schon einen gewissen Umfang an Funktionen eingebaut habe, aber irgendwie das umdenken von anderen gewünschten Funktionen (was sicherlich am frühen Morgen liegt) noch nicht funktioniert.

    Hier mal kurz, was ich schon habe bzw. was wo steht:
    - Spalte A: Datumsangabe
    - Spalte B: Zweck der Einnahme / Ausgabe
    - Spalte C/D: Einnahmen / Ausgaben
    - Spalte E: Gesamtbetrag (hinterlegte Formel, welche den Gesamtbetrag der vorgegangenen Zeile nimmt, plus die Einnahme und minus der Ausgaben rechnet)

    und hier bin ich gerade noch am tüfteln in wie weit es überhaupt geht
    Da es ja vorkommen kann, dass ich am Tag x beispielsweise: 01.01.2010, mehrere Belege hatte, trage ich diese einzeln ein. Von sämtlichen Beträgen am 01.01.2010 und anderer Tage will ich nun eine Addition haben.
    Ich hatte schon an Formeln gedacht, wie "=Zählenwenn" oder "=Wenn" - nur wenn ich mir das Formelkonstrukt genau anschaue, dann mag das ganze nicht so recht klappen :-s


    Hat jemand eine Idee wie man das hinbekommen könnte oder eine anderweitige Idee zur einfachen Lösung?
    Schonmal danke für mögliche Lösungen und einen schönen Tag an alle :-)

  2. #2
    4 Postings für ein Halleluja Benutzerbild von jul firefighter
    [Loading - Please wait...]

    Dabei seit
    07.09.2006
    Alter
    28
    Beiträge
    311

    Re: Formel "Haushaltsrechner" o.ä. (Excel)

    So.....ich habe es in der Zwischenzeit ein wenig hinbekommen ....

    undzwar, dass bei mehreren Belegen von einem Tag nur eine Zusammenrechnung, in der jeweiligen Spalte, des letzten Tagesdatum stattfindet. Hierzu habe ich folgende Formel im Einsatz:

    =WENN(K9=K8;"";WENN(E7="";SUMME(E6+ C7-D7+C8-D8);SUMME(E7+C8-D8)))

    - in Spalte K ist das Datum angegeben
    - in Spalte E soll die Formel stehen (= Gesamtbetrag)
    - Spalte C = Einnahmen / Spalte D = Ausgaben

    Da die Spalte E jedoch an manchen stellen leer bleibt aufgrund der Angabe, dass nur am letzten Tagesdatum die Berechnung stattfindet wird hier z.T. die Fehlermeldung wiedergegeben: #Wert ... diese habe ich mit der obige Formel umgangen, dass in einem solchen Fall eine Komplettadditionen der vorherigen Zellen stattfindet...

    Jedoch kann es nun auch vorkommen das mehrmals das gleiche Tagesdatum vorkommt und somit wiederrum die Fehlermeldung erscheint und ich denke mal so sinnvoll ist es nun nicht, dass ganze dann "endlos in der Formel fortzuführen" ... gibt es daher eine Art Formel: "Wenn die vorherige Zelle leer ist, dann nehme den Wert nächstmöglichen beschriebenen Zelle, und rechen dann die Werte hinzu...

    Hoffe das das nicht zu kompliziert ist ... danke schonmal ;-)


 

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
User Editable Threads, Thread Admins and Group Moderators provided by Threadmins and Group Moderators (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2014 DragonByte Technologies Ltd.