Zeige Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    kam, sah und postete Benutzerbild von Marc.O
    [Einturnverweigerer]

    Dabei seit
    25.02.2005
    Alter
    26
    Beiträge
    801

    Örtliche Betäubung(Mittel)

    Hi,
    ich habe mal ne Frage und zwar, gibt es irgendwelche Hausmittel oder sonstige Tricks mit der man eine örtliche Betäubung auf der Haut hervorrufen kann? Also ich meine jetzt halt etwas wo man den Schmerz nicht so spührt. Also will jetzt nicht irgendwelche Medikamente wissen, sondern eben etwas mit dem man den Schmerz vorbeugend mindern kann

  2. #2
    surft noch mit 56k Benutzerbild von Eatenalive
    [anwesend]

    Dabei seit
    05.09.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    94

    Re: Örtliche Betäubung(Mittel)

    Du kannst dir Eisspray in jeder Apotheke kaufen, je nach Firma kostest das maximal 7 Euro. Die Kälte setzt deine Nervenleitung herab und du spürst den Schmerz nicht so stark. Im Prinzip besteht Eisspray nur aus 3 Gasen: Butan,Propan und Pentan. Beim versprühen werden diese wieder gasförmig und es entsteht eine Verdunstungskälte. Ein ganz einfaches Prinzip.
    Es gibt gar keine moralischen Phänomene, sondern nur eine moralische Ausdeutung von Phänomenen..

    Nietzsche

  3. #3
    hat sich hochgeschlafen Benutzerbild von malaskor
    [Knight Querist]

    Dabei seit
    13.02.2003
    Beiträge
    4.109

    Re: Örtliche Betäubung(Mittel)

    Oder statt des Eissprays einfach Eiswürfel oder ein Kühlpack aus dem Eisfach
    StarTrek - To boldly go, where Perry Rhodan has been before.

  4. #4
    kam, sah und postete Benutzerbild von Marc.O
    [Einturnverweigerer]

    Dabei seit
    25.02.2005
    Alter
    26
    Beiträge
    801

    Re: Örtliche Betäubung(Mittel)

    Danke, genau sowas hab ich mir vorgestellt in der Richtung. Diese Mittel haben jetzt eher thermische Wirkung kennt ihr noch welche die eine eher chemische Wirkung haben?

  5. #5
    hat sich hochgeschlafen Benutzerbild von malaskor
    [Knight Querist]

    Dabei seit
    13.02.2003
    Beiträge
    4.109

    Re: Örtliche Betäubung(Mittel)

    Nelken sollen scherzstillende Wirkung haben - entweder als Tee (2 Gewürznelken auf eine Tasse Tee) oder als Nelkenöl (aber da muss man aufpassen, das kann die Haut verätzen wenn man zuviel nimmt).
    StarTrek - To boldly go, where Perry Rhodan has been before.

  6. #6
    kam, sah und postete Benutzerbild von Marc.O
    [Einturnverweigerer]

    Dabei seit
    25.02.2005
    Alter
    26
    Beiträge
    801

    Re: Örtliche Betäubung(Mittel)

    Ok das ist mir glaub ich dann etwas zu riskant Hab mal Eiswürfel ausprobiert, naja besser als nichts auf jedenfall, aber das wird so kalt dasses fast wehtut

  7. #7
    hat sich hochgeschlafen Benutzerbild von malaskor
    [Knight Querist]

    Dabei seit
    13.02.2003
    Beiträge
    4.109

    Re: Örtliche Betäubung(Mittel)

    Eine kühlende Wirkung kann man auch mit stark konzentriertem Pfefferminztee erreichen - man nehme etwa 10-15 Beutel Pfefferminztee auf 1-1,5 Liter kochendes Wasser und lässt es gute 10 Minuten ziehen, nachdem man das Teekonzentrat etwas hat abkühlen lassen (man kann es auch noch mit einem weiteren Liter (kaltem) Wasser verdünnen) ist das Konzentrat bereit zur Verwendung.

    Der Tee sollte etwa Raumtemperatur haben, kann aber auch gerne kälter sein, man verwendet ihn für Waschungen - also Waschlappen im Tee gut anfeuchten, die zu kühlende Stelle damit abwaschen und NICHT abtrocknen - die Verdunstung zusammen mit den ätherischen Ölen sorgt für die Kühlung (ist auf jeden Fall bei Fieber so wirksam, dass es auch auf der Intensivstation verwendet wird auf der ich nebenher arbeite).

    Eine kurze Suche ergab übrigens auch noch, daß Pfefferminze / Pfefferminzöl gegen Schmerzen helfen kann - wobei manche Quellen warme Pfefferminz-umschläge empfehlen:
    http://www.lifeline.de/cda/krankheit...nt-130536.html
    http://www.dgk.de/web/dgk_content/de/phytotherapie.htm
    StarTrek - To boldly go, where Perry Rhodan has been before.

  8. #8
    das146
    Gast

    Re: Örtliche Betäubung(Mittel)

    Bevor Du Dir selber was chemisches zusammen mischt nimm die (Rezeptfrei):

    http://www.versandapotheke.de/produc...cts_id=2256413


 

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
User Editable Threads, Thread Admins and Group Moderators provided by Threadmins and Group Moderators (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2014 DragonByte Technologies Ltd.