Hallo,

ich hoffe mal ich bin hier richtig, Präfix im Sinne einer präferierten Marke gibt es nicht, weil ich a) wissen will ob es primär überhaupt funktionieren würde und b) mir dann eigentlich die preisgünstigste Variante die liebste ist.

Und zwar werde ich kurzfristig für wenige Monate umziehen und ich sehe es nicht ein, mir deswegen einen langfristigen Internetvertrag an die Backe zu binden. Mit ALDI Surfsticks etc. pp. habe ich nur bedingt gute Erfahrungen gemacht und da wo ich wohne, werde ich denke ich nicht wirklich Spaß mit haben.

Als preisleistungs-stärkstes Angebot habe ich dabei Congstar Homespot entdeckt, das idealerweise mit einer monatlichen Kündigungslaufzeit meinen flexiblen Ansprüchen entspricht und mit 20€ im Monat für 20GB Volumen mit bis zu 20Mbit eine passable Leistung hat, so viel bekomme ich denke ich nicht mal mit einem normalen, klassischen Internetvertrag.

Alles was ich dafür brauchen würde, wäre ein LTE-Empfang, der sollte gegeben sein - und eben Wlan-Cube von Huawai für 119€, letzteres würde ich gerne umgehen weil ich es für eine sinnlose Investition betrachte, für welche ich danach keine Verwendung mehr habe.

Daher meine Überlegung, könnte ich mir doch ebenso ein preiswertes Smartphone mit LTE-Empfang zulegen, es als Router benutzen und danach ggf. auch wieder verkaufen oder dergleichen. Hat da vielleicht zufällig jemand Erfahrung mit und kann mir das ganze vielleicht technisch ansatzweise erklären und mir vielleicht eine dafür notwendige Alternative aufzeigen?

Vielen Dank schon mal vorab.

Das entsprechende Angebot:
https://www.congstar.de/festnetz-internet/homespot/